zum Bookshop

Recent Posts RSS

Facetten der Wahrheit: Doping-Versäumnisse deutscher Spitzenverbände

Ich melde mich heute aus Rostock, aus einem Überbleibsel der verpatzten Olympiabewerbung von Leipzig 2012: aus dem Wellness & Spa Resort Yachthafenresidenz Hohe Düne. Ja, das ist auch mal ganz schön. Andererseits: Die Fünfsterne-Anlage mit Einsterne-Restaurant füllt sich gerade mit Sportfunktionären. Erholung für Leib und Seele kann ich mir also abschminken. Heute stehen allerlei Sitzungen […]

Continue Reading

Die Sport-Debatte im Bundestag

Fürs Archiv: Das Wortprotokoll der Bundestagsdebatte von gestern Abend zur gesellschaftspolitischen Bedeutung des Sports. Mit den Reden und Einwürfen der Umfaller und anderer Aufrechter. Ich finde ja eigentlich die Tagesarbeit im Sportausschuss aussagekräftiger und entlarvender, aber so eine Aussprache im Plenum muss auch mal sein. Unkommentiert in ganzer Schönheit: 20 Seiten als pdf.

Continue Reading

Was vom Tage übrig bleibt (13): “kreative ideas”

Lange keine Lesebefehle ausgesprochen. Das wird sich wieder einpegeln. Wer aufmerksam die Kommentare verfolgt, bleibt Dank Ralf ohnehin auf dem Laufenden. Ralf verpasst (kaum) einen wichtigen Beitrag. Eines meiner Lieblingsthemen: Die Wirtschaftlichkeit von Mega-Events: Ashling O’Connor in der Times über ein von Tony Blair geheim gehaltenes Dossier aus dem Jahr 2002, das im Kern aussagt: Olympische […]

Continue Reading

Olympia-Orden für Alexander Lukaschenko

Zu meinen vielen unangenehmen Angewohnheiten zählt die Lektüre der Publikationen von Kommunikationsherrschern und anderen Totaldemokraten. Ich kann einfach nicht anders. Auf einer meiner Lieblings-Webseiten (The official internet-portal of the President of the Republic of Belarus) habe ich kürzlich das Dankesschreiben von Alexander Lukaschenko an Patrick Hickey gefunden. Lukaschenko ist seit vielen Jahren unangefochtener Präsident des […]

Continue Reading

Gericht rügt Fifa: “täuschendes Verhalten”

“Im Rechtsstaat”, sagte einst Marc Siegwart, “gibt es keine Moraljustiz.” Siegwart ist Richter am Strafgericht des Kantons Zug. Und er hat im Frühjahr dieses Jahres fast ein wenig bedauert, dass es keine Moraljustiz gibt; jedenfalls klingt seine Aussage bis heute in meinen Ohren so nach. Man wird doch mal träumen dürfen. Ich habe den größten Korruptionsprozess der […]

Continue Reading

Jack the Ripper oder: Fußballfunktionäre und der Umgang mit der Wahrheit

Vorab: Das sind Fußball-WM-Tickets, die Jack Warner & Konsorten, die seit vielen Jahren mit Tickets in großem Stil dealen (Fußball-WM, Fußball-EM, Cricket-WM, Olympia) und fantastische Geschäfte und Millionen machen, mal nicht abgesetzt haben. Es sind Originale. In der Mitte ist der Name eines Ticketdealers vermerkt: Paul “Chet” Greene, ein Fifa-Freund, ein Warner-Buddy, inzwischen NOK-Präsident von […]

Continue Reading

@ Spenden und Mitleidsbekundungen

Es mag pathetisch klingen, aber ich muss mal ein öffentliches Dankeschön an alle loswerden, die mir in den vergangenen Wochen Unterstützung signalisiert und/oder schon offen oder im Hintergrund in der Sache gewerkelt haben - ob hier in den Kommentaren, per Email, auf der Mailbox, am Telefon, im Skype-Chat, über das Kontaktformular, in anderen Blogs oder in […]

Continue Reading

Klarstellung

Das ist eine verlockende Überschrift, nicht wahr? Ich muss tatsächlich mal etwas klarstellen, was hier und in Nachbarblogs hin und wieder diskutiert wird und sich leider unterschwellig auch in die Berichterstattung anderer Medien einschleicht. Die Frage lautet: Kann ich nicht einlenken, wenn der DFB schon nicht einlenkt? Ich lasse einmal außen vor, dass a) kein […]

Continue Reading

Dreinull

Ein Zwischenstand in der gebotenen Sachlichkeit, damit nicht wieder jemand unverfroren behauptet, ich hätte die ersten beiden Gerichtsbeschlüsse in diesem Blog “gefeiert”. Korrekt ist: Ich habe sie vermeldet. Und ich vermelde nun den dritten Gerichtsbeschluss, diesmal gegen die Pressemitteilung 180/2008 des DFB. (Nachtrag, 20.58 Uhr: Die PM 180/2008 hat der DFB heute Nachmittag erst aus dem […]

Continue Reading

Erklärung des sportnetzwerks zur Affäre Theo Zwanziger

Der DFB-Präsident tauscht Pressefreiheit gegen Diffamierung: Das sportnetzwerk fordert Widerruf von Theo Zwanziger Die im und dem sportnetzwerk, der Qualitätsoffensive im Sportjournalismus, verbundenen Journalisten und Freunde des Sports fordern den Deutschen Fußball-Bund (DFB) auf, unverzüglich mit einer öffentlich wahrnehmbaren und eindeutigen Geste die Diffamierung des sportnetzwerk-Mitgründers Jens Weinreich zu beenden. Jens Weinreich – Wächterpreisträger, Buch- und Filmautor, […]

Continue Reading

Der deutsche PR-Rat …

| 22.11.2008 | 6 Comments

… wird sich auf seiner nächsten Sitzung Anfang Dezember “mit der Pressearbeit des DFB und den diversen Äußerungen/Veröffentlichungen seiner Funktionäre Theo Zwanziger (Präsident), Wolfgang Niersbach (Generalsekretär) und Harald Stenger (DFB-Direktor Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit) befassen”, berichtet heute das PR-Journal: “Die Bewertung des DRPR für die PR-Branche wird interessant sein, vor allem ob hier seitens des DFB Täuschung […]

Continue Reading

Interview mit Theo Zwanziger: “Ich fühle mich nicht als Täter”

Immer wieder Überraschungen an Freitagabenden. Vergangene Woche diese abstrusen DFB-Wahrheitsbeugungen, die ich hier zerpflückt habe. Und eben, um 17.38 Uhr, erscheint ein Interview mit dem DFB-Präsidenten Theo Zwanziger auf sueddeutsche.de, Überschrift: “Ich fühle mich nicht als Täter”. Ich muss noch ein wenig darüber nachdenken, was das alles bedeutet und wie absurd es ist, dass der Kommunikationsherrschafts-Anstreber Zwanziger lang und […]

Continue Reading

“DFB begrüßt 1:0-Sieg gegen England”

Die “mehr oder weniger anonyme” (DFB-Generalsekretär Niersbach) und zu unlauteren Kampagnen neigende Blogger-Szene weiß, was sie an Kai Pahl alias dogfood hat. Er versteht nicht nur viel vom Internet und, nun ja, Kommunikation, er erstellt in Windeseile sensationelle Analysen, und er schreibt (sein Tag hat 36 Stunden) gern auch Texte wie diesen, den ich mit […]

Continue Reading

Gemeinsame Erklärung von DJV und VDS

Hoppala.

Continue Reading

“EFJ Condemns German Football Bosses’ Attack on Reporter”

Der Deutsche Journalistenverband (DJV) spricht laut Kölner Stadtanzeiger von einer “Privatfehde”. Der Präsident des Deutschen Sportjournalistenverbandes (VDS), dessen Mitglieder Wolfgang Niersbach und Harald Stenger zahlreiche diffamierende Unwahrheiten über mich verbreiten, wobei Niersbach einen illustren Kreis zur Weiterverbreitung des Lügenpamphlets ermuntert, möchte sich überhaupt nicht äußern. Der Europäische Journalistenverband (EFJ) als Teil des Weltverbandes International Federation […]

Continue Reading

Der Ball rollt: “Alles andere wird sich geben”

Ein Freund meinte: “Mensch, stell doch mal was anderes rein in Dein Blog, damit der Kommentar von Jürgen Roth nach unten rutscht.” Okay, wird sonst vielleicht monothematisch. Andererseits, mir ist nicht nach Schreiben. Doch er ist ein Freund. Was tun? Zum Glück gibt es mein Archiv. Ich habe im Sommer eine Geschichte über einen neunzehnjährigen […]

Continue Reading

Kommentar von Jürgen Roth im Deutschlandfunk

Jürgen Roth kommentiert den Fall DFB ./. Weinreich in der Sendung “Sport am Sonntag” im Deutschlandfunk: (disclosure: Ich arbeite als freier Journalist auch für den Deutschlandfunk)

Continue Reading

Das Lügengebilde des DFB

“Wenn sie die Kommunikationsherrschaft nicht haben, sind sie immer Verlierer.? Theo Zwanziger So, nach einigen Stunden Schlaf und einem Müsli fühle ich mich gestärkt genug, um das Lügengebilde des DFB auseinanderzupflücken. Die gestrige Email des DFB-Generalsekretärs Wolfgang Niersbach an mehr als 100 Entscheidungsträger aus Politik und Sport sowie Journalisten (und das ist nur der Verteiler, […]

Continue Reading

“DFB missbilligt Diffamierung von Dr. Theo Zwanziger”

“Wenn sie die Kommunikationsherrschaft nicht haben, sind sie immer Verlierer.” Theo Zwanziger Bevor ich zum Gaunerstück der Kommunikationsherrscher der deutschen Sportpolitik komme, flink dies: Die Nachricht hinter der Nachricht, die mich gerade aus dem Deutschen Bundestag erreichte und die ich hier komplett veröffentliche, ist die: Theo Zwanziger gibt sich rechtlich geschlagen, doch der DFB weitete […]

Continue Reading

Die Umfaller: Sportlobbyisten im Bundestag

Auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen. Aber der BDR-Freispruch im Bundestags-Sportausschuss ist mir noch einige Bemerkungen wert. Ich mache es diesmal ganz kurz (ein Nachtrag folgt am Wochenende) und entscheide mich für die Form eines Bilderkommentars. Liebe Abgeordnete, ich wiederhole: Dies ist ein Kommentar. 1) Ladies first: Das da unten ist Dagmar Freitag von […]

Continue Reading