Recent Posts

Ebook zur WM in Katar und zur FIFA-Korruption: “2022”

 •  • 12 Comments

Ende dieser Woche tagt das Exekutivkomitee der FIFA in Marrakesch und soll u.a. über den Antrag von Theo Zwanziger befinden (TOP 13.1.3), den Bericht des von der FIFA beauftragten Amerikaners Michael Garcia zu den WM-Vergaben 2018 und 2022 anonymisiert zu veröffentlichen. We’ll see. Derweil hat Andrew Jennings erste Dokumente aus dem Garcia-Material publiziert (und darüber, wie Blatter seinen potenziellen Herausforderer Harold Mayne-Nicholls ausbremsen will).

Es wird viele Schlagzeilen geben in dieser vorweihnachtlichen Woche. Viele verwirrende Schlagzeilen.

Ich will da ein wenig Ordnung schaffen.

Und deshalb bastle ich unter Hochdruck an einer Lektüre für die Feiertage. An einem zweiten Ebook.

“2022”

Die Wüsten-WM, FIFA-Korruption, Sklavenarbeit: das Nachschlagewerk zur umstrittenen WM 2022 in Katar, zu Russland 2018 und zur FIFA-Präsidentschaftswahl im Mai 2015.

cover "2022"

Meinen Ansatz habe ich im Ebook “Macht, Moneten, Marionetten” bereits angedeutet:

“2022” wird ein Fortsetzungs-Ebook.

  • Es wird insgesamt sieben Versionen einer großen Geschichte geben.
  • Denn ab Ende Januar 2015, wenn die Kandidaten für die FIFA-Präsidentschaftswahl feststehen und die UEFA vielleicht noch ein Kaninchen einen Herausforderer für den greisen Patron Joseph Blatter aus dem Hut gezaubert hat, erscheint bis Juni monatlich eine Aktualisierung.

Continue Reading

Leseprobe “Macht, Moneten, Marionetten”: Liebesgrüße aus Moskau

 •  • 2 Comments

Wenn Ihnen diese Leseprobe zusagen sollte und Sie mehr wissen/lesen wollen – hier geht es zum Bookshop, am Ende dieses Textes können Sie durch einige Seiten des Ebooks scrollen.

Eine gekürzte Version des Putin-Kapitels, nur ein Dutzend von knapp 600 Seiten:

* * *

Stellen wir uns Wladimir Putin als einen ganz normalen Menschen vor.

Nicht als einen Wehrwolf. Nicht als einen Kriegstreiber. Nicht als einen besonders üblen Demagogen. Nicht als einen Paria. Nicht als einen Mörder. Nicht als einen Diktator. Oder als was er sonst noch bezeichnet wird in diesen Tagen.

Natürlich hat dieser Putin, der Mensch, so seine Gefühle. Manchmal zeigt er sie sogar. Aber selten so offen wie für einige Minuten am 9. August 2013. An jenem Tag wurde Anatoli Rachlin beigesetzt. Rachlin war für Putin ein zweiter Vater. Er war mehr als sein Trainer, der ihm Sambo und Judo beibrachte. Rachlin war ein Berater für alle Fragen des Lebens. Er saß manchmal sogar mit am Tisch, wenn Putin die Führung des russischen Judoverbandes versammelte und kund tat, was getan werden müsse, wenn er den europäischen Verband versammelte und verkündete, was getan werden müsse, wenn er Bosse des Weltverbandes versammelte und erzählte, was man tun könne und solle. Rachlin hat Putin und dessen Schulfreunden, den Rotenberg-Brüdern Arkady und Boris, Disziplin vermittelt beim Sambo- und beim Judotraining. So hat es Putin oft erzählt. Vor laufenden Kameras hat er zu Rachlins Beisetzung geweint, nicht nur in Russland, in aller Welt wurde darüber diskutiert, was das bedeute. Dann ließ er sich filmen, wie er, übermannt von seinen Gefühlen und seinen Gedanken nachhängend, allein eine leere, weil abgesperrte St. Petersburger Straße entlang schlenderte.

Er kann einfach nicht aus seiner Haut. Er muss inszenieren.

Trauerfeier für Anatoli Rachlin, August 2013

Trauerfeier für Anatoli Rachlin, August 2013. (Foto: President of Russia, Press and Information Office)

Sambo, Sie werden davon womöglich noch nichts gehört haben, ist eine vom NKWD und der Roten Armee erdachte Kampfsportart, die zuletzt eine rasante Entwicklung nahm, flink noch in das Programm der Asian Beach Games 2014 (ausgerichtet von Scheich Ahmad Al-Sabah), der European Games 2015 (ausgerichtet vom Diktator Ílham Alijew) integriert wurde und beste Chancen hat, im Rahmen der von Thomas Bach erdachten Agenda 2020 mit Unterstützung der Judo- und Ringer-Weltverbände bald bei Olympischen Spielen ausprobiert zu werden.

Wenn Putin das möchte.

Continue Reading

Das Video zum Buch

 •  • 7 Comments

Die Kollegen von extra 3 waren so nett, ein ziemlich perfektes Video zum Ebook “Macht, Moneten, Marionetten” zu produzieren.

Ich freue mich ohnehin immer wieder darüber, wie gern auf die Tätschelszene von Sepp und Mohamed Bin Hammam zurückgegriffen wird, die ich im Oktober 2003 in Doha gedreht habe. Auch in der heute show liefen jüngst zwei Blatter-Sequenzen, die Stammgästen dieses Blogs sehr vertraut sind. Zum Beispiel diese:

Wer es noch nicht getan hat, darf gern einen Kauf dieses Büchleins erwägen. Es lohnt sich:

Ein Dank an Johannes, der das extra3-Video entdeckt hat.

Continue Reading

“Macht, Moneten, Marionetten: ein Wegweiser durch die olympische Parallelgesellschaft”

 •  • 52 Comments

Was soll ich sagen. Es ist ein Buch. Anders als bisherige (Sport)bücher. Mit Datenanalyse Olympic Power Index zu 127 Weltsportorganisationen und 164 Nationen.

Ein Wegweiser durch den olympischen Dschungel.

  • Ein Arbeitsbuch.
  • Ein kleines Archiv mit etwa 2.000 Links, Abbildungen, Charts, Diagrammen, Tabellen und Dokumenten, ein wenig Video und Audio ist auch dabei.
  • Topaktuell mit einer ersten umfangreichen Besprechung der Agenda 2000 des IOC. Die jüngsten Entwicklungen rund um die FIFA und Katar, die Olympiabewerbungen 2022 und 2024 und v.a.m. sind bereits eingearbeitet.

Dieser Version werden weitere Ebooks folgen.

575 Seiten (variiert je nach bisheriger Version für Crowdfunder und Freiverkauf). Kostet 15 Euro, hier geht es zum Bookshop. Schlagen Sie zu.

Die Ansicht dieser bunten Seiten (Version 2.0) ist umsonst. Damit sollten Sie sich einen Eindruck machen können.

Continue Reading

“The FIFA files”

 •  • 6 Comments

Kann man mal machen, so ein Video, wie es die Sunday Times produziert hat. Denn die Recherchen von Heidi Blake und Jonathan Calvert vom Insight Team der ST sind etwas Besonderes. Gerade vor dem Desaster der so genannten FIFA-Ethikkommission wird wieder mal deutlich, wer in all den Jahren die wichtigsten Details über die flächendeckende FIFA-Korruption zusammen getragen hat: Journalisten. Zu wenige. Aber immerhin: Journalisten. Und Whistleblower, die nun von der FIFA-Ethikkommission verunglimpft werden.

Manch einer wird sagen: OMG, die feiern sich aber selbst. Ich finde, die dürfen das ausnahmsweise.

Continue Reading

BamS klaut und kämpft für Franz gegen die FIFA-Russenmafia

 •  • 26 Comments

Deutschlands Fußball-Ikone Franz Beckenbauer wurde am Freitag von der so genannten Ethikkommission des Weltverbandes FIFA aus guten Gründen für 90 Tage suspendiert. Also mussten seine Geschäftspartner von Axel Springer, von Bild und Bild am Sonntag, handeln und ihrem Franz assistieren. So wie sie ihn seit Jahrzehnten stützen, gerade erst wieder nach den Berichten in der Sunday Times und im SPIEGEL über Beckenbauers Kontakte nach Katar.

Bild kämpft für Franz.

Heraus kam eine spannende Geschichte. Eine Titelgeschichte.

“Der FIFA-Boss und die Russen-Mafia”.

Das Werk von fünf Autoren. Und ein sechster Autor kommentierte.

bamscover

In der Online-Ausgabe erhielt die Enthüllungsgeschichte das Label Bild+ der zahlungspflichtigen Inhalte.

Denn Journalismus muss bezahlt werden.

Continue Reading

64. FIFA-Kongress in São Paulo: “We will have interplanetary competitions!”

 •  • 8 Comments

* * *

Nebenher einige Notizen zum FIFA-Kongress in São Paulo. Gerade spricht Joseph Stalin Blatter. Wüsste ich es nicht besser, liefe ich Gefahr, einige seiner ersten Sätze als kritisch einzuschätzen.

Der Youtube-Kanal lässt sich leider nicht einbinden, vielleicht funktioniert das anderswo, nicht in meinem Blog.

Ooops, wie oft hat Sepp schon Disziplin, Respekt und Fairplay gesagt?

Bullshit-Counter?

Er hat es wirklich gesagt: Eines Tages “we will have interplanetary competitions”.

Continue Reading

“Fuck your laws!” FIFA in Brazil

 •  • 8 Comments

Wurde auf Twitter vielfach empfohlen. Ist wirklich sehr cool und – ungemein lehrreich. Denn John Oliver vermittelt auf HBO in 13 Minuten nichts als Fakten über die FIFA. Die Redaktion hat sogar meinen Lieblingssturz vom Juni 1998 ausgegraben.

Die organisierte Religion:

Continue Reading