Die obskure Welt des Gewichtheber-Bosses Tamás Aján (III): Im langen Schatten der fünf Ringe

 •  • 2 Comments

16.31 Uhr: JW stellt mal die traurige, aber leider erwartbare News des Tages nachträglich voran:

Und weiter geht es mit Teil 3 der Recherche von Grit Hartmann:

* * *

Es kommt tatsächlich vor, dass der scheidende IOC-Präsident Jacques Rogge auch nach zwölfjähriger Amtszeit noch als „Visionär“ oder „Erneuerer“ gepriesen wird. Hierzulande geschieht das derzeit sogar häufig. Sportpolitische Berichterstatter, denen der Oberolympier einmal im Jahr ein Interview gewährt, integrieren solche Bewertunge…

16.31 Uhr: JW stellt mal die traurige, aber leider erwartbare News des Tages nachträglich voran…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
Die obskure Welt des Gewichtheber-Bosses Tamás Aján (III): Im langen Schatten der fünf Ringe
0,19
EUR

Tagespass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieses Blogs
2,99
EUR

1-Monats-Pass
1 Monat Zugang zu allen Inhalten dieser Website inkl. Archiv
9,00
EUR

3-Monats-Pass
3 Monate alle Inhalte dieser Webseite inkl. Archivzugang
19,00
EUR

1-Jahres-Pass
1 Jahr lang alle Inhalte des Blogs – inkl. 1.200 Archivbeiträge sowie Ebooks zu IOC und FIFA (bitte bei mir melden)
59,00
EUR
Powered by
JW #1

Dr. Tamas Ajan re-elected as IWF President

Dr. Tamas Ajan (HUN) has been re-elected as President of the International Weightlifting Federation today at the 2013 IWF Electoral Congress held in Moscow, Russia.

He withstood the challenge from European President Mr. Antonio Urso (ITA).

Dr. Ajan will add 4 more years to his 12 years already served as IWF President.

“I thank for the support of those who voted for me and I extend my hand to those who didn’t. We have to be united and we have to work hard for the future of Weightlifting” said Dr. Ajan after the announcement of his victory.

ha #2

Ich trage mal noch nach, was die IWF nicht mitgeteilt hat: Es waren 80 Nationalverbände für Aján, 55 für Urso.

Der Chinese Ma Wenguang ist Generalsekretär/Schatzmeister geblieben.

Aus deutscher Sicht: BVDG-Präsident Christian Baumgartner (siehe Teil II, einer der furchtlosesten Kritiker von Ajáns so sogennanter Anti-Dopingpolitik) ist in die Exekutive eingezogen.

Ansonsten gab’s in Moskau reichlich Schützenhilfe vom IOC für den Präsidenten: Wu Ching-kuo, Thronanwärter auf die Rogge-Nachfolge, hat als erster Gastredner ein Loblied auf Aján gesungen. Auch Kip Keino, einstiges Laufwunder aus Kenia, ebenfalls IOC-Mitglied. Zugabe: Patrick Schamasch, langjähriger IOC-Chefmediziner. Aján hat dann allen den IWF-Order of Merit übereignet.

Baumgartner:

Im Prinzip haben wir gehört, dass Aján ein großer Leader ist, dem das Gewichtheben seinen guten Ruf in der olympischen Familie zu verdanken hat.

Amen.

Leave a Reply

required

required, will NOT be published

By clicking the following examples the respective HTML code will be appended to your comment. Use the comment preview to make sure everything looks and works as intended.

  • , ,