Endspurt #IOC-Ebook

Jetzt aber, es soll mit meinem IOC-Ebook doch noch besser laufen als mit dem Berliner Flughafen.

Ich mache Pause im Blog und werde mich auch sonst zurückhalten, um in der Hölle zu schuften und am 31. März (und leider dauert es bis in den Mai hinein) mit einem Buch wieder aufzutauchen.

Herzlichen Dank einmal mehr an alle Unterstützer/Käufer, die tapfer und großzügig durchgehalten haben, Verständnis beweisen und mich mit netten Worten unterstützen. Sotschi hat einiges umgeworfen, ich musste vieles aktualisieren, habe mich von Passagen getrennt und den Aufbau entscheidend verändert. Alle Crowdfunder habe ich via Newsletter auf dem Laufenden gehalten.

Wer es noch nicht kennen und sich dafür interessieren sollte – hier geht es zum Bookshop.

Wenn Sie Sonderwünsche haben sollten und bestimmte Themen/Fragestellungen im Büchlein gern durchdekliniert hätten – die Kommentarsektion hier unten ist Ihre letzte Chance.

Bis gleich. Herzliche Grüße!

Nachtrag: Kommentare bleiben geschlossen wegen Ukraine-Irrsinn.