Japan’s secret training

 •  • 15 Comments

Ich weiß ja nicht, was die deutsche Fußballnationalmannschaft in den drei Monaten der WM-Vorbereitung so angestellt hat. Viel kann es nicht gewesen sein, aber das interessiert mich schon nicht mehr. Viel interessanter finde ich, wie Japan diesen barcelonesken Tiki-Taka-Fußball aufziehen konnte. Und dieses Geheimnis ist nun gelüftet – alles eine Frage des richtigen Trainings:

Sebastian #1

Hihihi… abunai desu :-)

(bzw. ??????) :-D

Herbert #2

Wenn das Video lustig ist, dann ist das doch vor allem lustig:

Zwanziger will Entschuldigung für Kritik an Neid</b

http://www.focus.de/sport/mehrsport/fussball-zwanziger-diese-art-gehoert-sich-nicht_aid_646902.html

Jens Weinreich #3

Nee, Herbert, lustig ist das nicht. Das ist nur 20er.

egghat #4

Das liegt alles nur an der Körpergröße. Barcelonas drei Nominierte für den Fußballer des Jahres sind auch nur 1,69, 1,70 und 1,72 (oder so). Und jetzt die Japanerinnen.

maci #5

Ja die J. eignen sich ganz besonders dafür…

realpirate #6

http://www.sueddeutsche.de/sport/streit-um-bundestrainerin-silvia-neid-theo-zwanziger-rechnet-mit-kritikern-ab-1.1121708

Herr Weinreich, beim lesen dieses artikels und der aussagen von t20 ist mir dermassen die galle hochgekommen – da war nix mehr mit spoettischer distanz und kopfschuetteln, nix locker bleiben , nix mehr mit‘ jaja, der ist doch laecherlich‘ , das ging mehr in richtung persoenlich angepinkelt und extremst aufgebracht ueber diesen oberdreisten, von sich selbst saturierten demagogen.

Ich darf ihnen deswegen meine grosse bewunderung dafuer aussprechen, das sie typen wie blatter oder onkel theo beruflich manchmal taeglich sehen ohne ihnen , mit Verlaub [*** GELÖSCHT ***]

Vielen Dank fuer ihre Arbeit, Herr Weinreich. Hoehren sie bloss nicht auf.

Jens Weinreich #7

@ realpirate: Ruhig Blut, auch wenn’s manchmal schwer fällt, okay?! Nicht ausfallend werden, ich habe mal was gelöscht in #7. Schau Dir nochmal das hübsche Video an – und dann lach einfach herzhaft über bestimmte Figuren aus dem Fußballbusiness. (Aber nicht über die famosen Japanerinnen.)

realpirate #8

…….schnauff…durchatmer…..sorry fuer die verbalinjurie im post ( contenance, ich weiss… )
allright, das huebsche video…..
Wenn ich es richtig verstanden habe, ein spot fuer das japanische aequivalent der sendung mit der maus.
O.K., Laune besser.
musste allerdings noch kurz mit
http://www.swr3.de/service/podcasts/Zwanzigers-Eleven-elf-Engel-fuer-Theo/-/id=279178/did=1093698/19p4jcy/index.html
nachhelfen.
gruesse aus Venlo, :-)
Realpirate

Stefan #9

Realpirate hat halt diese besondere Streitkultur, die es nur im Männerfußball gibt. Vielleicht gibts ja bald ein Kaffeekränzchen beim Theo (genug Geschirr sollte ja vorhanden sein, trotz des frühen Ausscheidens) und dann haben sich alle wieder lieb.

Ralf #10

SZ-Kommentar von Thomas Kistner: Ein Mann für alle Fälle

Ralf #11

Bernd Schröder im Eurosport-Interview mit Michael Wollny: Frauen-WM: „Haben die Geister ja gerufen!“

Theo ist ein Freund von mir. Ich habe immer das Gefühl, dass er ein bisschen schlecht beraten ist.

Herbert #12

Wann gibt´s denn nun die Ananlyse der Bundestrainerin zur WM und zum deutschen Abschneiden ?

Oder soll sich nach diesen klaren Worten Bernd Schröder wieder erst einmal entschuldigen ?

Der DFB ist schon einen Zickenverein vom Feinsten. Man sollte es nicht glauben, aber die spielen dort Fussball.

partizipator #13

aaber perspektiven erweiternd

Ralf #15

Leave a Reply

required

required, will NOT be published

By clicking the following examples the respective HTML code will be appended to your comment. Use the comment preview to make sure everything looks and works as intended.

  • , ,