Umfrage unter Top-Funktionären (6): Braucht der Sport eine Welt-Anti-Korruptions-Agentur?

 •  • 2 Comments

Same procedure wie in den fünf Teilen zuvor …

  • Does sport need a World-Anti-Corruption-Agency?
  • Braucht der Sport eine Welt-Anti-Korruptions-Agentur?

Auch er beteiligt sich an der Umfrage, Dank an Albert II. von Monaco:


Same procedure wie in den fünf Teilen zuvor …

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Journalismus finanzieren

Diesen Artikel
Umfrage unter Top-Funktionären (6): Braucht der Sport eine Welt-Anti-Korruptions-Agentur?
0,19
EUR

Olympiaticket 2018
Komplette Berichterstattung @PyeongChang2018, Archivzugang, 1 Heft SPORT & POLITICS
29,00
EUR

Halbjahres-Abo
6 Ausgaben des Magazins SPORT & POLITICS, 1/2 Jahr alle Inhalte des Blogs – inkl. 1.250 Archivbeiträge, IOC-Ebook
49,00
EUR

Jahresabo Magazin & Blog
12 Ausgaben des Magazins SPORT & POLITICS, 1 Jahr alle Inhalte des Blogs – inkl. 1.250 Archivbeiträge, IOC-Ebook
89,00
EUR
Powered by
coloumbo #1

Irgendwie wirkt der Prinz ein wenig “gesundheitlich Angeschlagen”…
Aber auch schon am Freitag bei der Vergabesitzung und seinen merkwürdigen Fragen machte er nicht unbedingt den fittesten Eindruck.
Sind die Hotelbetten so schlecht??

Gua #2

Vielleicht hat er ja auch einfach Königin Margrethe II. besucht. Das dürfte doch für die wenigsten Sportler angenehm sein.

Leave a Reply

required

required, will NOT be published

By clicking the following examples the respective HTML code will be appended to your comment. Use the comment preview to make sure everything looks and works as intended.

  • , ,