Was vom Tage übrig bleibt (33): Pharaonen-Special im Schweizer Fernsehen

 •  • 7 Comments

Matthias Krobath von der „Redaktion Sport Hintergrund“ des Schweizer Fernsehens macht mich auf ein wirklich sehr schönes Special des SF aufmerksam. „Demokratie nach den Regeln des Pharaos“ heißt das Ganze. Lese-, Hör- und Zuschaubefehl! Eine wunderbare Zusammenfassung des Heimspiels von Hassan Moustafa kürzlich in Kairo, bei dem übrigens die Mikrofone der Pharaonen-Kritiker um den Gegenkandidaten Jeannot Kaiser aus unerfindlichen Gründen nicht funktionierten:

andreas #1

Erik Eggers und Michael Wulzinger im Spiegel:

Sportskandale:
Heimrecht für den Pharaon

indykiste #2

wer`s schauen möchte: hier

Jens Weinreich #3

Habe jetzt mal eines der Videos eingebunden. Hatte vorher nicht gesehen, dass das geht. Leider ist der komplette Beitrag nicht einzubinden, aber die SF-Webseite freut sich auch über jeden Besucher.

Winfried Kropp #4

Die Rolle des Deutschen Handballbunds ist ebenfalls fragwürdig und sollte etwas genauer untersucht werden. Der Pharao hatte bestimmt gute Gründe den DHB-Präsidenten Ulrich Strombach so auszuzeichnen: Strombach wird Ehrenmitglied der IHF

Tobias #5

Also bei mir funktioniert der obige Link zum Video nicht einwandfrei. Aber der Beitrag ist wirklich sehenswert (und hörenswert: Die Schweizer haben schon eine interessante Sprache).

Hier mal der Link zur originären Seite mit dem Link zum Video:

http://sport.sf.tv/nachrichten/archiv/2009/06/12/mehr_sport/demokratie_nach_den_regeln_des_pharaos#

Ich frage mich gerade, ob ich jemals einen ähnlich kritischen und offenen Beitrag bei der ARD Sportschau oder beim ZDF Sportstudio gesehen habe .. ich kann mich nicht erinnern.

Tobias

Ralf #6

Leave a Reply

required

required, will NOT be published

By clicking the following examples the respective HTML code will be appended to your comment. Use the comment preview to make sure everything looks and works as intended.

  • , ,