Notizen zur 4. DOSB-Mitgliederversammlung

 •  • 8 Comments

Einige unsortierte Notizen vom DOSB-Konvent in Rostock, den ich am Freitag mit einem brandaktuellen Beitrag schon mal eingeleitet habe. 1) Hat irgendwie mit Kommunikationsherrschaft zu tun: Wie ich höre, hat der DOSB erfolgreich beim CDU-Fraktionschef Volker Kauder lobbyiert und sich gewissermaßen seine eigene Sport-Debatte im Bundestag (hier im Blog findet sich auch das Protokoll) organisiert. Der DOSB-Präsident feiert diese Debatte als Meilenstein zur Aufnahme des Sports ins Grundgesetz: “Dies gilt umso mehr, als der Antrag nicht nur ausdrücklich erklärt, dass der Deutsche Bundestag die Autonomie des Sports respektiert, sondern auch die Europäische Union auffordert, die freiwillige Selbstorganisation und Autonomie des Sports anzuerkennen.” De…


Einige unsortierte Notizen vom DOSB-Konvent in Rostock, den ich am Freitag mit…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Sie EUR erreicht haben. Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

powered by

Tagespass

24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieses Blogs

Zurück

Gültigkeit 1 Tag
Zugriff auf Alle Inhalte dieser Website
Verlängert sich Keine automatische Verlängerung
Preis 2,99 EUR

1-Monats-Pass

1 Monat Zugang zu allen Inhalten dieser Website inkl. Archiv

Zurück

Gültigkeit 1 Monat
Zugriff auf Alle Inhalte dieser Website
Verlängert sich Keine automatische Verlängerung
Preis 9,00 EUR

3-Monats-Pass

3 Monate alle Inhalte dieser Webseite inkl. Archivzugang

Zurück

Gültigkeit 3 Monate
Zugriff auf Alle Inhalte dieser Website
Verlängert sich Keine automatische Verlängerung
Preis 19,00 EUR

1-Jahres-Pass

1 Jahr lang alle Inhalte des Blogs – inkl. 1.200 Archivbeiträge sowie Ebooks zu IOC und FIFA (bitte bei mir melden)

Zurück

Gültigkeit 1 Jahr
Zugriff auf Alle Inhalte dieser Website
Verlängert sich Keine automatische Verlängerung
Preis 59,00 EUR

Code

Einlösen

Gutschein einlösen >

Pecas #1

Ein wenig Demagogensport (Staatsrechtler aufgepasst)

Runde 1: Verinnerlichung der Parallelwelt des Sport(marketing)s und der “autonomen Rechte(verwertung)” per Grundgesetzänderung

Runde 2: Unter dem Schirm dieses gesetzlich garantierten Staats im Staate sodann die totale (Rest-) Privatisierung der Politik, etwa durch Visualisierung eines eigenen Führungsanspruchs mittels einer ins Rennen gebrachten separaten, sportiven Fahne

Runde 3: Restlose Verwirklichung des von einer Verfassung nicht mehr einholbaren dualen Staatsmodells nach einem Vorbild, das man sich dann aus einer der beiden deutschen Diktaturen aussuchen darf – vielleicht ein Kombimodell, ein bisserl Wahl darf’s schon noch sein

Immer passend dazu jedenfalls hier schon mal der exclusive Slogan: Sei dabei!

Herr Holle #2

Bin schon gespannt, ob sich jetzt auch andere Industrielobbygruppen (zum Beispiel die Automobilindustrie: “Wir fordern die freiwillige Selbstorganisation des Straßenverkehrs”) sich mit solchen Forderungen durchsetzen.

Ralf #3

Kistner-Kommentar: Zwischen Propaganda und Scheinlösung
http://www.sueddeutsche.de/655381/016/2668342/Zwischen-Propaganda-und-Scheinloesung.html

Ralf #4
trebor #5
Frank Lussem #6

Ich habe eben gehört, Theo Zwanziger habe mit Rücktritt gedroht für den Fall, die Gerichte würden ihm nicht Recht geben gegen Jens Weinreich. Ist das wahr?????? Das muss auf der Jahresabschluss-PK in Frankfurt passiert sein.

Herr Holle #7

Ich hoffe, dass unser Bundespräsident den Reich-Ranicki macht und die ihm in Warnemünde angetragene “Ehrenmedaille des DOSB” in Anbetracht der sicherlich folgenden Preisträger (vermute: 2009 Franz Beckenbauer, 2010 Boris Becker und zur Frauen-WM 2011 Sepp Blatter) bei der Übergabe nicht annimmt. Außerdem wäre ich ihm dankbar, wenn er damit der Inflationierung von Sportpreisen insbesondere für Funktionäre und Würdenträger Einhalt gebieten würde.
Ehrlich gesagt weiß ich auch gerade nicht, was ihn bezüglich des Sports aus der Reihe seiner Vorgänger heraushebt. Die Ehrenurkunde der Bundesjugendspiele haben die ja auch schon unterzeichnet.

Ralf #8

Leave a Reply

required

required, will NOT be published

By clicking the following examples the respective HTML code will be appended to your comment. Use the comment preview to make sure everything looks and works as intended.

  • , ,