Eine kleine Entschuldigung

Es hätten einige Beiträge geschrieben werden müssen, Ideen gab es etliche. So verwaist wie in den vergangenen Tagen sollte dieses Blog eigentlich nicht wieder sein. Dummerweise hat der Tag aber nur 24 Stunden – und die Nachtschichten sind derzeit noch von den Vorbereitungen auf die Konferenz in Dortmund dominiert. Sorry. In Kürze geht es weiter in diesem Theater.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.