[ Schlagwort (süddeutsche zeitung)]

live aus Rio (2), IOC watching: Bachs olympischer Einheitsparteitag

 •  • 6 Comments

BARRA DA TIJUCA. Moin, moin. Ich melde mich heute ab etwa 9 Uhr von der 129. Vollversammlung des IOC im Convention Center des Windsor Oceanico. Schaun mer mal, wie das IOC, wie die IOC Propaganda diese historische Krise der Bewegung weiter umdeutet, nicht bemerkt oder mindestens gewaltig relativiert. Über den IOC-Präsidenten Thomas Bach und seine Versuche, Realitäten zu zwingen, machen sich im Grunde sogar schon die Insiderdienste der Bewegung lustig.

Was steht an auf der IOC-Session?

Read the Full Story

Glanz und Gloria: Deutschland vs Argentinien 4:0

 •  • 75 Comments

[youtube 4Spy3Nd2D6w nolink] 16.00 Uhr: Anpfiff in Kapstadt. Merkel neben Sepp und Zuma. Und ich stelle beim Bloggen heute mal das Aktuelle nach oben, anders rum also, ich hoffe, dass das keine extreme Verwirrung stiftet. (Die Lesebefehle und Videos rutschen also nach unten.) Es geht gleich zur Sache. Erste Minute, erste ungestüme Aktion Klose. Bin […]

Read the Full Story

Wiener Blut

 •  • 504 Comments

Die ARD, zwangsgebührenfinanzierter Kuschelsender, zeigte gestern Abend ausnahmsweise nicht Rummelboxen, sondern: Star-Biathlon mit Jörg Pilawa und Axel Schulz (screenshot). Gewitzelt wurde auch über Doping, natürlich: Etwa, als sich Pilawa – begleitet von Klängen der Tatort-Musik – auf die Spur seiner Promis machte und Johann Lafer dabei ertappte, wie er sich „unangekündigt, ohne sich abzumelden“ aus dem Trainingscamp entfernte. Skandal! Lustig! Öffentlich-rechtlich! Star-Biathlon: dämlicher, armseliger und entlarvender hätte die ARD-Woche wirklich nicht enden können.

Screenshot ARD

Investigativjournalismus a la ARD

Das primäre Thema der Woche, das leider etwas in Vergessenheit geriet, hieß ja eigentlich: Eigenblutdoping. Ich lasse mal außer Acht, welche prominenten Sportler, welche deutschen Olympiasieger womöglich, sich an Wiener und anderen Blutbanken bedient haben könnten. Man hört so einiges, aber man darf es nicht schreiben und auch nicht senden. Schon sind wir mitten im sekundären Thema, das in dieser Woche zum primären Thema wurde:

Read the Full Story