[ Schlagwort nodar kumaritaschwili]

Sotschi 2014: Winterspiele unter Palmen

 •  • 57 Comments

SOTSCHI. Es wird Sommer. Auf der Strandpromenade tragen die Männer ihre neuesten Adidas-Trainingsanzüge aus. Die Frauen führen Gucci-Handtäschchen, Bierbüchsen, Hündchen und Babys spazieren. Eine gewöhnungsbedürftige, aber doch sehr interessante, bunte Mischung. Das schaue ich mir mal ein paar Tage an, höre mich um und beobachte die IOC-Koordinierungskommission bei ihrer Arbeit. Die Vorbereitungen auf die Winterspiele 2014 unter Palmen (ganz speziell) und der russische Sport (ganz allgemein) rücken jetzt für vier Jahre in meinen Fokus. Den großen Fang hat Sotschi ja schon 2007 in Guatemala gemacht, nun schauen wir mal, wie die Beute aufgeteilt und wer außer den Oligarchen und Politniks etwas von den Spielen haben wird.

Angler am Hafen von Sotschi

Read the Full Story

Vancouver, Tag 2: „a human error should not lead to the death of an athlete“

 •  • 28 Comments

VANCOUVER. Moin. Bin schon ein paar Stunden im Dienst und versuche, mich zu orientieren. Oben in Whistler passiert Erstaunliches. Nein, will nicht gleich wieder Kumaritaschwili thematisieren, die Diskussion wird hier geführt. Michael Uhrmann ist Zweiter nach dem ersten Durchgang auf der kleinen Schanze hinter Simon Amman. Mir gegenüber sitzt ein ziemlich begeisterter Schweizer Journalist. Keine […]

Read the Full Story

† Nodar Kumaritaschwili: The Games must go on

 •  • 80 Comments

VANCOUVER. Nun komme ich doch mit dem Spruch von Avery Brundage aus dem Jahr 1972. Denn ich habe mich vorhin einlullen lassen. Fand das stilvoll, wie der Tod des Nodar Kumaritaschwili gegen Ende der Eröffnungsfeier gewürdigt wurde. Das war voreilig. Die Eröffnungsfeier war kaum vorbei, die meisten Menschen noch im Stadion, da verschickten sie bereits diese […]

Read the Full Story

Vancouver, die Eröffnungsfeier

 •  • 150 Comments

18.03 Uhr: Mit leichter Verspätung, sorry. Ich bin im Dienst. Und, ja, jetzt schon fast Gänsehaut. Großes Theater. Und ähnlich warm wie einst in Peking. (Wie gut, dass ich meine Hotpants doch im Auto gelassen habe. Ich sitze im Sweatshirt da, selbst das ist noch zu behaglich.) Vermisse übrigens den Kollegen G. Die Mounties, die […]

Read the Full Story

† Nodar Kumaritaschwili

 •  • 25 Comments

VANCOUVER. Soll heute Abend (Ortszeit) tatsächlich gefeiert werden? Wie soll man mit dem Tod des 21 Jahre alten georgischen Rodlers Nodar Kumaritaschwili umgehen, der heute in Whistler aus der Bahn geschleudert wurde und mit Kopf und Oberkörper gegen Stahlträger prallte. In knapp drei Stunden beginnt im Hallenstadion die Eröffnungszeremonie der Olympischen Winterspiele. Doch Olympia trauert […]

Read the Full Story