esl

Super Crash. Der Tag danach.

Es ist Zeit für ein bisschen Ordnung im Super-League-Chaos. Das erste Wort gehört einem Lügen-Mafiosi.

„I don’t think our industry is a particularly sincere, trustworthy or reliable one in general.”

Andrea Agnelli muss es wissen.

Zählen wir also durch, es ging ja nicht nur gestern vieles durcheinander:

  1. FC Liverpool
  2. Manchester United
  3. Manchester City
  4. Tottenham Hotspur
  5. FC Arsenal
  6. FC Chelsea
  7. Real Madrid
  8. Atlético Madrid
  9. FC Barcelona
  10. Juventus Turin
  11. Inter Mailand
  12. AC Mailand

Das gilt momentan oder ist schon wieder überholt. So genau weiß das niemand. Auch heute bis Mitternacht einige Notizen und Fundstücke.