[ Schlagwort eiskunstlauf]

Olympic poem (IV) Paarlaufen #Sochi2014

 •  • leave a comment
Screenshot ZDF LIvestream

Screenshot ZDF LIvestream

Paarlaufen

In drei Stunden sind sie dran
Dann beginnt die Mission Gold
Das dürfen Sie nicht verpassen
Es wartet ein Magic Moment
Das ist nichts für schwache Nerven
Es wird spannend, liebe Zuschauer

Die Kür ist beeindruckend
Einbeinig
Einarmig
Großartig
Gut, aber nicht ganz perfekt

Das Türchen für Aljona und Robin ist wirklich offen
Sie zupft sich noch einmal am Schlittschuh
Dann geht’s ab die Post
Nussknackersuite
Auch das sicher ein kluger Schachzug

Dann lasse ich sie mit dieser Kür allein

Read the Full Story

Vancouver, Tag 4: „I don’t know if any of you have ever experienced a German Autobahn without a speed limit“

 •  • 32 Comments

VANCOUVER. Deutschland schläft, und ich taste mich langsam rein in den Tag. Zunächst etwas Erfreuliches: Es gibt Neues von der Möwe Jacques (Foto wird nachgereicht)! Jacques flirtet weiter mit dem Kollegen G., der auch wieder aufgetaucht ist und mit dem ich vorhin ein Mittagessen genossen habe (Tim Horten’s). Erstaunlich.

Olympia meint es ja nicht immer gut mit Tieren. Gedopte Pferde (Peking 2008), gebratene Friedenstauben (Seoul 1988/ab 4:40 im Video), das sind so die Schlagzeilen.

Seither müssen keine Tauben mehr bei Eröffnungsfeiern ins Verderben fliegen.

Read the Full Story

Skate-Gate, Teil 2? Das Korruptionsproblem im Preis- und Kampfrichterwesen

 •  • 26 Comments

VANCOUVER. Aus aktuellem Anlass, eine Gute-Nacht-Lektüre aus der Olympiastadt. Skate-Gate, Teil 2?

The Winter Olympics. The only time the rest of the sporting world has its eyes on this beautiful, difficult, horribly corrupt and politicized sport.

Das schreibt Sports Illustrated. Man könnte auch sagen: The Winter Olympics sind der einzige Anlass, zu dem sich Sports Illustrated, der langjährige IOC-Sponsor (Time Warner), für derlei Hintergründe interessiert: „Judge’s e-mail exposes corruption of figure skating’s scoring system“. Sonst kommt: nichts. Sportpolitisch ist SI ein Witzblatt. Aber lassen wir das, ein Seitenhieb muss reichen. Der Artikel gibt einen Überblick zur aktuellen Diskussion. Ich empfehle, einfach mal den Namen Joe Inman bei Google News einzugeben, die Suchmaschine spuckt dann etliche auch deutsche Treffer aus.

Retrospektiv möchte ich ein Kapitel aus dem Buch „Korruption im Sport“ anbieten – (fast) umsonst :)

Read the Full Story

Zielgruppenoptimierung: München 2018 verpflichtet das schönste Gesicht des Sozialismus

 •  • 27 Comments

Die Entscheidung, Katarina Witt zum so genannten „Gesicht der Olympiabewerbung“ zu machen, ist eine nahe liegende, zielgruppenoptimierte Entscheidung. Keinesfalls sensationell, auch nicht herausragend originell, sondern clever, kühl kalkuliert. IOC-Mitglieder sind noch immer fast ausnahmslos Männer mittleren und gesetzteren Alters (wie man an jenem hochrangigen Vertreter sieht, der hier schon mal freundschaftlich und mit einigem Stolz ihre Hüfte […]

Read the Full Story

Grüße von der Russenmafia: Alimsan Tochtachunow

 •  • 2 Comments

Angestachelt von der Frage, ob das Uefa-Pokalspiel Zenit gegen Bayern verschoben worden sein könnte, habe ich mich ein wenig umgesehen. Und da sind mir diese Fotos aufgefallen, die sicher überhaupt nicht in einem Zusammenhang stehen zu den Meldungen dieser Tage, die aber verwirren. Vier Fußballfreunde: Joseph Blatter, der tadellose Fifa-Präsident; Wjatscheslaw Koloskow, Exekutivmitglied des Fußball-Weltverbandes […]

Read the Full Story