[ Category singapur 2010]

Nachwehen der Jugendspiele: Dreier-Basketball wird (ziemlich sicher) olympisch

 •  • 20 Comments

IOC-Präsident Jacques Rogge verfolgt mit den Olympischen Jugendspielen mehrere Ziele. Eines lautet: Er will über den Umweg der Youth Olympic Games neue Disziplinen und künftig auch neue Sportarten testen für die echten Olympischen Spiele. “Wir entwickeln neue Formate”, hat er zu Beginn der Premiere in Singapur gesagt, “die sollten wir, wenn sie erfolgreich sind, auf die traditionellen Spiele anwenden.”

Der Basketball-Weltverband FIBA ist ein Vorreiter dieser Entwicklung. Die FIBA hat für die Jugendspiele in Singapur einen neuen Wettbewerb kreiert, der an die Wurzeln dieser Sportart geht: Mädchen und Jungs spielten drei gegen drei, eine Art Streetball, FIBA 33 genannt.

Read the Full Story

Olympia 2018: eine Wasserstandsmeldung und ein nervöser Bewerber

 •  • 33 Comments

SINGAPUR. Hoppala. Da ist aber jemand empfindlich. Das hatte ich auch noch nicht. Edgar Grospiron, Chef der Olympiabewerbung von Annecy, gibt mir meine Visitenkarte zurück, weil ihm irgendwas an der Übersetzung (oder am Inhalt) eines Textes nicht gefallen hat, den ich über die Lage der Olympiabewerbung 2018 gedichtet habe. Ich hätte Grospiron für viel cooler […]

Read the Full Story

Notizen von den Jugendspielen (II)

 •  • 12 Comments

SINGAPUR. Was Sergej Bubka und Jelena Isinbajewa der Jugend so zu sagen haben: Ich komme doch weniger zu den Jugendspielen, als ich ohnehin befürchtet habe. Von Hotellobbys aus beobachtet sich das Treiben in den Stadien nicht ganz so gut. Aber Mann muss sich für bestimmte Themen entscheiden. Und wenn man so will, siegt bei mir […]

Read the Full Story

Höher, schlauer, jünger?

 •  • 10 Comments

SINGAPUR. Kann man natürlich alles viel besser machen, viel kritischer, viel ausgewogener, viel böser, viel schönfärberischer und überhaupt. Aber so ist mein kleines Fragestück zu den Jugendspielen, an dem ich mit Spaß hektisch gebastelt habe, nun im Deutschlandfunk gesendet worden (knapp 27 Minuten):

Zu Wort kommen: Britta Steffen, Kathrin Boron, Gudrun Doll-Tepper, Jacques Rogge, Thomas Bach, Joseph Blatter, Helmut Digel, Eike Emrich und Ulf Tippelt.

Ich habe noch jede Menge O-Töne, passendere, bessere, kürzere, längere, und habe ja auch mit einigen Sportlern gesprochen. So ist das nun mal. Im Tagesgeschäft Journalismus gibt es Andruck- und Sendezeiten und damit einen Redaktionsschluss. Manches, wie die Pound-Passage, habe ich schon vorher produziert, es passt dennoch gut rein. Die Youth Olympic Games dauern ja noch ein Weilchen, ich hole noch einiges nach, vielleicht bastle ich aus diesem Beitrag hier noch einen längeren, ergänzenden.

Wer nicht hören mag (oben den Player anklicken), der mag vielleicht lesen, einiges habe ich natürlich schon angefügt und ergänzt:

Read the Full Story

Notizen von den Jugendspielen

 •  • 6 Comments

SINGAPUR. So stellen sie es sich vor, so wird es verkauft: Jung, nett, unbeschwert. “Every child has a wish, to glow like the stars above …raise your hand for our generation …time to fly way beyond the skies …” Schaun mer mal. Einige Notizen, bevor es morgen hier richtig los geht und ich mindestens eine […]

Read the Full Story

Frischzellenkur für das Olympia-Business

 •  • 29 Comments

SINGAPUR. Habe gerade einen Monsun getroffen. Nicht schlecht. Fotografieren lassen wollte sich dieser Monsunregen allerdings nicht. Vielleicht war ich auch nur zu feige, meine Kamera ins Wasser zu schmeißen. Nichts anderes wäre es gewesen. Ich brauche, fällt mir da ein, unbedingt eine Taucherausrüstung. Sie haben mir gestern, als ich die Akkreditierung für die Youth Olympic […]

Read the Full Story