zum Bookshop

Category » theo zwanzigerhttp://www.jensweinreich.de/category/theo-zwanziger/feed/

#2 Sitzen Sie bequem, … Theo Zwanziger?

Der Worte sind genug gewechselt. Mein zweiter Gast im wöchentlichen sportpolitischen Hintergrundgespräch “Sitzen Sie bequem …” heißt Theo Zwanziger. Wir haben einst einige Schlagzeilen gemacht. Nun reden wir ein bisschen darüber, über den Demagogenstreit also, vor allem aber über die FIFA, über Korruption, die WM-Vergaben an Deutschland, Russland und Katar, über das Internet, iPads, Bild […]

Continue Reading

#crowdsourcing, Programmhinweis: “Sitzen Sie bequem, … Theo Zwanziger?”

Auch der zweite Gast meiner Interview-Reihe “Sitzen Sie bequem …?” hat spontan zugesagt: es ist Theo Zwanziger, kein Unbekannter hier im Blog, langjähriger DFB-Präsident, derzeit Mitglied der Exekutivkomitees von UEFA und FIFA. Wir werden am Donnerstag gegen Mittag telefonieren (womit schon einiges zur technischen Qualität gesagt ist). Bis Donnerstagmorgen können mir hier im Blog, auch per […]

Continue Reading

An die Arbeit, Michael Garcia!

(Ich will die kleine Chronik fortsetzen und rein kopieren, was ich gestern auf die Schnelle – und aus der Ferne – zum FIFA-Treffen in Zürich fabuliert habe. Zuvor hatte ich im Schweizer Radio schnell noch Andrew Jennings zum FIFA-Ethikchef vorgeschlagen, gemäß unserer volldemokratischen Abstimmung von vor einigen Jahren. Auch diesmal aus Zeitnot leider keine Links, […]

Continue Reading

Milliardenverträge im Original, Korruptions-Gespenster aus Deutschland und andere FIFA-Notizen

(Nachtlektüre für Hartgesottene, nicht nur für die FIFA-Propagandisten und deren Rechtsabteilung. Anbei die Rohfassung jener Texte, die ich heute für verschiedene Medien fabuliert habe – ergänzt um einige einleitende Bemerkung, die für sich betrachtet schon ziemlich lang geraten sind. Ich hätte gern noch etwas gründlicher gearbeitet, aber Mann soll nicht klagen, wenn es mal Aufträge […]

Continue Reading

Wenn Sepp mit Journalistendarstellern plaudert

| 16.07.2012 | 4 Comments

(In aller Kürze, vom iPad, ausnahmsweise ohne Links: Ein Text, den ich gestern einigen Zeitungen angeboten habe, im Original. #LSR) Dreht er jetzt durch? Ist Joseph Blatter doch zu kippen? Schießt er sich mit seinen 76 Jahren selbst aus dem Amt als Präsident des Fußball-Weltverbandes (FIFA)? Kaum wurde er der Mitwisserschaft an millionenschwerer Korruption überführt, […]

Continue Reading

FIFA-Reformen? Eine Frage der Kommunikationsherrschaft

15.08 Uhr: Ich stelle das Aktuelle mal ausnahmsweise voran und aktualisiere meinen Bericht aus Zürich von vorn. Sitze gerade in Blatters Pressekonferenz. Sepp verkauft sich als Erneuerer der FIFA. Ich habe mich getäuscht: weder Pieth noch Zwanziger tauchen hier auf. Es ist allein eine Sepp-Blatter-Show. Propaganda. Dafür hat mal jemand das schöne, beängstigende Wort von […]

Continue Reading

Lost in translation: “I have no case. I have no information”

TOKIO. Ich habe einige Tage unterm Weihnachtsbaum der FIFA-Familie verbracht. Bin vor Arbeit gar nicht zum Schreiben gekommen. Das wird nun ansatzweise nachgeholt. Es gibt viel zu erzählen. Don Julio war da, wollte aber nicht mit mir sprechen. Worawi war da, mochte aber nicht mir mir sprechen. Issa war da, hatte aber kein Bedürfnis, mit […]

Continue Reading

Theo Zwanziger mag nicht mehr DFB-Präsident sein

Nur der Vollständigkeit halber, denn die Rücktrittsankündigungen (1, 2, 3, 4) des Theo Zwanziger haben ja eine Vorgeschichte, vermelde ich also auch die Amtsmüdigkeit des DFB-Präsidenten, die mich nicht mehr wirklich überrascht. Ich habe gestern Abend viele Nachrichten bekommen und Fragen, warum ich mich dazu nicht im Blog äußere. Viel habe ich dazu gar nicht zu […]

Continue Reading

One year after: wer überprüft die WM-Vergaben an Russland und Katar?

ZÜRICH. Heute jährt sich zum ersten Mal die bizarre Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaften 2018 und 2022 an zwei neureiche Powerholder des olympischen Sports: die Totaldemokratien aus Russland und Katar. Schon vergessen, so ging das damals aus: 2018 FIFA World Cup™ Round 1: England 2 votes, Netherlands/Belgium 4 votes, Spain/Portugal 7 votes and Russia 9 votes (as no […]

Continue Reading

Oops: ein Bundesligaverein distanziert sich vom FIFA-Präsidenten

| 13.11.2011 | 9 Comments

Was wohl der Sepp und der Theo zu dieser Werbung des 1. FC Union Berlin sagen? Der 1. FC Union braucht Geld für seinen Stadionausbau, gibt Alte-Försterei-Aktien aus und distanziert sich gleichzeitig vom DFB-Ehrenmitglied und vom Familienoberhaupt? Ich höre schon die Kasse klingeln in den Anwaltskanzleien von DFB und FIFA.

Continue Reading

live aus Zürich, Sepp Blatters Tafelrunde: “Crisis? What is a crisis?”

ZÜRICH. Oh je. Jetzt werden gewiss wieder die Angestellten in der FIFA-Zentrale traktiert und gefilzt. Wie zum Teufel kommt die Traktandendenliste der Sitzung des FIFA-Exekutivkomitees in dieses Blog? Nun, was ich schon immer sage: Es gibt auch in Zürich in der FIFA noch halbwegs aufrechte Personen. Ich werde ab jetzt ein wenig rund um die […]

Continue Reading

Die beschämende Wahrheit (II): Theo Zwanziger, der DFB und die FIFA

Ooops, es wird doch nichts mehr mit einem Runden Tisch zur FIFA-Korruption, den der DFB-Präsident kürzlich – nach dem FIFA-Kongress – in einem Blatt verkündet hatte, dem er sehr gern und auch sehr gern exklusiv Interviewfetzen gibt. Vor der Frauen-WM soll es nun keinen Runden Tisch geben. Terminprobleme von Rummenigge und Beckenbauer werden genannt, was […]

Continue Reading

Deutschland und die Korruption: Kartell der Schande

Die Deutschen und die Korruption, die Deutschen und die Korruptionsbekämpfung, die Deutschen und die Transparenz, die Deutschen und die demokratische Kultur im Sportbusiness, die Deutschen und ihr feiges Schweigen, die Deutschen und ihre diskreten Deals, die deutschen Funktionäre und ihre unterwürfige, charakterlose Haltung zur FIFA, die Deutschen und die vielfältigen Lebenssachverhalte, die Deutschen und der sportpolitische […]

Continue Reading

Die beschämende Wahrheit (I): was die DFB-Vertreter Zwanziger und Beckenbauer auf dem FIFA-Kongress sagen …

… das möchte ich doch gern dokumentieren. Der eigentliche Bericht über Sepps Krönungsmesss geht hier weiter. DFB-Präsident und Neu-FIFA-Exekutivmitglied Theo Zwanziger hat was gesagt auf dem Kongress? Eigentlich nichts. Hat er den halbwegs aufrechten FA-Präsidenten David Bernstein öffentlich unterstützt, der eine Verlegung der Wahl gefordert hat? Nein. Er hat rund um den Kongress ein paar […]

Continue Reading

“In Deutschland bekannt und beliebt: FIFA-Präsident Blatter”

| 04.12.2010 | 9 Comments

Oooops. Dieser Beitrag wies einige Wochen den Entwurfs-Status auf. Ich finde, jetzt ist ein feiner Zeitpunkt, den endlich freizuschalten. Jedenfalls, diese DFB-Pressemitteilung vom Oktober ist einfach zu putzig, die muss doch noch nachveröffentlicht werden, und sie lässt erahnen, wie knallhart der Dr. Zwanziger ab 2011, wenn er in das FIFA-Exekutivkomitee einzieht, mit Sepp und Konsorten […]

Continue Reading

Was vom Tage übrig bleibt (58): Currywurst, Pechstein, München 2018, Zwanziger

Vielleicht liegt es am Wetter. Ziemlich heiß draußen. Und schwül. Schlecht für den Kreislauf. Vielleicht liegt es aber auch an den handelnden Personen und Institutionen. Ich meine, von Pressemeldungen sollte Mann ohnehin nicht viel erwarten. Aber die drei, die gerade reinkamen, sind doch eine Erwähnung wert. 1) Zum Beispiel diese, Absender die powerplay medienholding AG, […]

Continue Reading

Programmhinweis VII: DLF-Sportgespräch zum DFB-Stadl

Ich setze mich gleich in Bewegung und versuche durch den Schnee nach Berlin-Schöneberg zu schlittern, um rechtzeitig im Studio zu sein und am heutigen Sportgespräch des Deutschlandfunks teilzunehmen. Sendetermin: 23.30 Uhr (online und im Radio, wird später hier unten verlinkt) Thema: Der Fall Manfred Amerell und die Folgen - Eine Journalistenrunde mit Michael Horeni (FAZ), Thomas Kistner (SZ) und […]

Continue Reading

Was vom Tage übrig bleibt (53): Der DFB, Zwanziger, die FIFA und der fehlende Wille zur Transparenz

Zu den heutigen Lesebefehlen: Welche Emails von Schiedsrichtern auch noch aus den Tiefen der Festplatten gekramt werden mögen, sie interessieren mich weniger. Viel interessanter scheinen mir die Strukturen, die sich an diesem neuerlichen DFB-Skandal offenbaren. Grundsätzlich finde ich den Gedanken von Klaus Hoeltzenbein interessant, der im heutigen Kommentar den Fall DFB mit einem anderen Ereignis […]

Continue Reading

Theo Zwanziger bleibt doch (noch) im Amt

Und noch ein Kurzbeitrag, das muss sein. Ehre wem Ehre gebührt. Mensch, ging das diesmal aber schnell: Hatte es vor einiger Zeit immerhin noch 52 Tage gedauert, bis Noch-DFB-Chef Theo Zwanziger von einer Rücktrittsdrohung zurücktrat, so waren es heute nur wenige Stunden. Nachdem im Fall Amerell zunächst ein ausufernder Gerichtsgang vermieden wurde, dürfte die neuerliche […]

Continue Reading

Theo Zwanziger droht (wieder einmal) mit Rücktritt

Nicht gerade Breaking News, aber als Schmankerl für zwischendurch dennoch meldenswert. Theo Zwanziger, Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), droht wieder einmal mit Rücktritt für den Fall, dass Richter im Fall Amerell nicht so entscheiden wie er will. Gemäß kicker.de sagte er: “Wenn wir diesen Prozess verlieren, muss ich selbstverständlich sofort von meinem Amt als DFB-Präsident […]

Continue Reading