[ Tag vancouver 20104]

Vancouver, Tag 4: „I don’t know if any of you have ever experienced a German Autobahn without a speed limit“

 •  • 32 Comments

VANCOUVER. Deutschland schläft, und ich taste mich langsam rein in den Tag. Zunächst etwas Erfreuliches: Es gibt Neues von der Möwe Jacques (Foto wird nachgereicht)! Jacques flirtet weiter mit dem Kollegen G., der auch wieder aufgetaucht ist und mit dem ich vorhin ein Mittagessen genossen habe (Tim Horten’s). Erstaunlich. Olympia meint es ja nicht immer […]

Read the Full Story

Skate-Gate, Teil 2? Das Korruptionsproblem im Preis- und Kampfrichterwesen

 •  • 24 Comments

VANCOUVER. Aus aktuellem Anlass, eine Gute-Nacht-Lektüre aus der Olympiastadt. Skate-Gate, Teil 2? „The Winter Olympics. The only time the rest of the sporting world has its eyes on this beautiful, difficult, horribly corrupt and politicized sport.“ Das schreibt Sports Illustrated. Man könnte auch sagen: The Winter Olympics sind der einzige Anlass, zu dem sich Sports […]

Read the Full Story

Vancouver, Tag 3: „Honoured worker of physical training“

 •  • 118 Comments

VANCOUVER. 3.50 Uhr: Es soll doch ein richtiges Tagebuch werden, oder? Top-seriös, ehrlich, investigativ. Es gilt also das Versprechen aufzulösen, das gegen Ende des gestrigen Beitrages gemacht worden ist. „Then vodka is all around.“ Aber sicher doch. Hatte da etwa jemand Zweifel? Ich glaube ja, der Russky Dom in Vancouver wird zu den gesellschaftlichen Höhepunkten […]

Read the Full Story

Vancouver, Tag 2: „a human error should not lead to the death of an athlete“

 •  • 28 Comments

VANCOUVER. Moin. Bin schon ein paar Stunden im Dienst und versuche, mich zu orientieren. Oben in Whistler passiert Erstaunliches. Nein, will nicht gleich wieder Kumaritaschwili thematisieren, die Diskussion wird hier geführt. Michael Uhrmann ist Zweiter nach dem ersten Durchgang auf der kleinen Schanze hinter Simon Amman. Mir gegenüber sitzt ein ziemlich begeisterter Schweizer Journalist. Keine […]

Read the Full Story

† Nodar Kumaritaschwili: The Games must go on

 •  • 80 Comments

VANCOUVER. Nun komme ich doch mit dem Spruch von Avery Brundage aus dem Jahr 1972. Denn ich habe mich vorhin einlullen lassen. Fand das stilvoll, wie der Tod des Nodar Kumaritaschwili gegen Ende der Eröffnungsfeier gewürdigt wurde. Das war voreilig. Die Eröffnungsfeier war kaum vorbei, die meisten Menschen noch im Stadion, da verschickten sie bereits diese […]

Read the Full Story

Vancouver, die Eröffnungsfeier

 •  • 150 Comments

18.03 Uhr: Mit leichter Verspätung, sorry. Ich bin im Dienst. Und, ja, jetzt schon fast Gänsehaut. Großes Theater. Und ähnlich warm wie einst in Peking. (Wie gut, dass ich meine Hotpants doch im Auto gelassen habe. Ich sitze im Sweatshirt da, selbst das ist noch zu behaglich.) Vermisse übrigens den Kollegen G. Die Mounties, die […]

Read the Full Story

† Nodar Kumaritaschwili

 •  • 25 Comments

VANCOUVER. Soll heute Abend (Ortszeit) tatsächlich gefeiert werden? Wie soll man mit dem Tod des 21 Jahre alten georgischen Rodlers Nodar Kumaritaschwili umgehen, der heute in Whistler aus der Bahn geschleudert wurde und mit Kopf und Oberkörper gegen Stahlträger prallte. In knapp drei Stunden beginnt im Hallenstadion die Eröffnungszeremonie der Olympischen Winterspiele. Doch Olympia trauert […]

Read the Full Story

Vancouver, Tag 1: Jacques die Möwe

 •  • 40 Comments

VANCOUVER. Ich weiß, dass ist eine ganz billige Kiste, die ich jetzt anbiete. Tiercontent geht immer, denkt der Journalist in mir. Ab heute, dem Eröffnungstag der Olympischen Winterspiele 2010, stelle ich wie vor zwei Jahren bei den Sommerspielen in Peking in den Notiz-Modus um. So kann ich öfter bloggen und kommentieren, auch mal zwischendurch Häppchen anbieten, […]

Read the Full Story

Bundesgericht lehnt Pechstein-Beschwerde ab

 •  • 149 Comments

VANCOUVER. Der Vollständigkeit halber und wenig überraschend: In der mittlerweile die 1–2–3–4–5–sechsten Entscheidung zum Fall Pechstein hat das Schweizer Bundesgericht heute auch den Hauptsacheantrag von Claudia Pechstein gegen die CAS-Entscheidung vom 25. November 2009 von abgelehnt. Im Gegensatz zu allen vorherigen Entscheidungen liegt diesmal aber bislang nur eine Pressemitteilung vor, der Beschluss noch nicht, der wird […]

Read the Full Story

Thomas Bach: Lebenssachverhalte im nationalen Interesse

 •  • 24 Comments

VANCOUVER. Thomas Bach hat blau-gelb gewählt. Eine Krawatte in den Farben der FDP, der er seit Jahrzehnten angehört. Zu seinen Gönnern und gelegentlichen Geschäftspartnern zählten einige frühere FDP-Bundesminister wie Hans-Dietrich Genscher und Hans Friederichs. Derzeit, sagt Bach, habe er aber keine Parteifunktionen mehr. Allein der Sitz im Kuratorium der parteinahen Friedrich-Naumann-Stiftung fällt ihm ein. Sein […]

Read the Full Story