[ Tag presseschau5]

Was vom Tage übrig bleibt (31): Klinsmann ./. taz

 •  • 14 Comments

Die tageszeitung meldet heute einen juristischen Erfolg:

Verbot von Kreuz-Titelseite gescheitert

Klinsmann verliert gegen die taz

FC-Bayern-München Trainer Klinsmann ist mit seinem Antrag gescheitert, der taz ihre Ostertitelseite zu untersagen. Diese sei „der Satire zuzuordnen“, so das Landgericht München.

Den Beschluss vom 16. April 2009 im Wortlaut gibt es hier. Darin heißt es u.a.:

Read the Full Story

Was vom Tage übrig bleibt (30): DLF-Gespräche mit Misersky, Kofink, Treutlein – und Thierse

 •  • 117 Comments

Stammgästen dieses Blogs sind Gerhard Treutlein, Henner Misersky und Hansjörg Kofink bestens bekannt. In den Kommentaren schreibt der Leser „rentner“, der sich hervorragend auskennt in der Szene, zu Kofinks Beitrag: Kofinks Anmerkung zur Dopingproblematik West/Ost ist das Beste, was ich in letzter Zeit gelesen habe. Alle mit der so genannten Aufarbeitung in den 1990er-Jahren Beschäftigten sollten sie […]

Read the Full Story

Wolfgang Schäuble oder: vom Umgang mit der Wahrheit und mit Dopingrekorden

 •  • 34 Comments

Ich kann der Diskussion über den Umgang mit DDR-Doping- und Stasi-Trainern kaum noch folgen. Weil zu oft Fakten mit Fiktionen und Wahrheitsbeugungen vermischt werden. Ich wähne mich im falschen Film. Da will der DOSB den Trainern nun einen Persilschein ausstellen, da fabuliert ein führender SPD-UmfallerSportpolitiker, mit Wahlkreis tief im Osten, weiter von amnestieartigen Lösungen, da […]

Read the Full Story

Und es sprach Hassan Moustafa (2): „Wir sind ein sauberer Sport“

 •  • 13 Comments

Die jüngste Wasserstandsmeldung aus dem Hyatt Regency Hotel Denver, wo der kleine olympische Kongress tanzt: So ganz chancenlos soll Hassan Moustafa gar nicht sein, wenn heute Nachmittag (ab 14 Uhr Ortszeit) in der Association of Summer Olympic International Federations (ASOIF) der Präsident gewählt wird. Amtsinhaber und Multifunktionär Denis Oswald (Schweiz) hat zumindest eine unruhige Nacht, […]

Read the Full Story

Der Pharao lässt mitteilen …

 •  • 16 Comments

… kam gerade per Email aus Bern Basel, wo ebenfalls der Staatsanwalt ermittelt und den IHF-Präsidenten Hassan Moustafa in Bedrängnis bringt: IHF statement The International Handball Federation is deeply concerned about the current media coverage regarding possible referee corruption and rigged handball games as part of handball competitions in Europe. Consequently they requested the European Handball Federation […]

Read the Full Story

Was vom Tage übrig bleibt (26): Das Korruptionsproblem im Handball

 •  • 48 Comments

Oops, dass ich das noch erleben durfte. Ich verlinke (wahrscheinlich zum ersten Mal überhaupt) auf die Webseite des kicker, oder, wie es im deutschen Fußballjournalismus oft heißt: zum „Fachorgan Kicker“, das doch, wie ich finde, über etliche anrüchige Vorgänge im Sport gar nicht oder nur unzureichend berichtet. Soeben greift kicker.de eine Meldung der dpa auf, […]

Read the Full Story

Sebastian Bayer oder: „Have a good time!“

 •  • 40 Comments

Natürlich hat es nicht geregnet im Oval Lingotto von Turin. In der Halle. Aber das sagt man halt oft im Sportjournalismus. „Medaillenregen“. Nun ja. Das Thema der EM, zumindest in Deutschland, sind natürlich die irren 8,71 Meter des Weitspringers Sebastian Bayer. Diesmal sollen die Kampfrichter korrekt vermessen haben, was in Italien ja nicht selbstverständlich ist. […]

Read the Full Story

Was vom Tage übrig bleibt (24): „Die Könige von Kiel“

 •  • 57 Comments

Ins THW Kiel Forum hat jemand die komplette Geschichte aus dem Spiegel vom kommenden Montag kopiert. „Die Könige von Kiel“ heißt das Stück, dessen Verdienst vor allem darin besteht, eine sehr logisch und nachvollziehbare klingende Timeline der Geschichte zu erstellen. Zahlen gibt es auch (96.000 Euro für den Sieg im Champions League Finale 2007), zudem eine […]

Read the Full Story

Was vom Tage übrig bleibt (23): Bestechung im Handball? Ach Quatsch!

 •  • 31 Comments

Kommando zurück. Handball ist ein total sauberer Sport. Bestechung? I wo. Manipulation? Ach Quatsch. Von wegen Aufregung über – so die einhellige Meinung in den Medien – den vielleicht größten Skandal im deutschen Handball? Die Webmaster der offiziellen Seiten des Deutschen Handball-Bundes (DHB) und der Handball-Bundesliga e.V. haben sich gar nicht erst verwirren lassen von […]

Read the Full Story

Goldmann & Co oder: der Gordische Knoten

 •  • 3 Comments

Die Deutsche Presse-Agentur meldet gerade: Der unabhängigen Kommission des ehemaligen Verfassungsrichters Udo Steiner liegt der Erklärungsentwurf von Leichtathletik-Trainern zur Bewältigung der DDR-Doping-Vergangenheit vor. (…) Diese Initiative könnte den Weg aus einem jahrelangen Dilemma weisen und den früheren DDR-Trainern trotz eines nachträglichen Bekenntnisses zu Doping-Praktiken eine Weiterbeschäftigung bei Verbänden ermöglichen. (…) Der von den DLV-Trainern vorgelegte […]

Read the Full Story

Was vom Tage übrig bleibt (21): der Dopingkontrollfall Hoffenheim

 •  • 80 Comments

Um den Blick mal über Sinsheim hinaus zu weiten. Hat doch Uefa-Präsident Michael Platini kürzlich einen Urlaub von Dopingtests gefordert, hat doch Fifa-Medizinchef und Exekutivmitglied Michel D’Hooghe das Whereabout-System mit der Inquisition verglichen. Ach Gottchen, ob er weiß, wovon er redet? Jedenfalls, Wada-Präsident John Fahey sagte gestern auf dem alljährlichen Medien-Symposium im Olympischen Museum zu Lausanne:

You cannot have a time when you are clean and a time when you are not. It has to be a case of clean the whole time. If we want to have an effective test, you’ve got to have the ability to test anybody at any time.

I cannot see how you can say you only have to comply by the code for a particular period of the year and it’s a free-kick in a certain period called holidays.

Recht hat er: „Wada steps up fight with football“.

Es geht ums Prinzip. Im Großen wie im Kleinen. Wobei man trefflich darüber streiten könnte, ob die TSG Hoffenheim noch zu den Kleinen zählt. Soweit ich es überschaue, finden sich die besten Zusammenfassungen in diesen Blogs:

Read the Full Story

Was vom Tage übrig bleibt (20): „Doping und ärztliche Ethik“

 •  • 10 Comments

Ich bin mir noch nicht sicher, was die Stellungnahme der Zentralen Ethikkommission bei der Bundesärztekammer „Doping und ärztliche Ethik“ bedeutet. Nur ein weiteres Papier oder doch etwas mehr? Irgendwie bindend? Doch eher nicht. Ich hatte allerdings den Eindruck, dass da einige Punkte aufgeführt sind, die ich so noch nicht gelesen habe. Ich finde beispielsweise die Empfehlungen […]

Read the Full Story

Sie möchten unabhängigen Recherchejournalismus finanzieren? Abonnieren Sie das Magazin SPORT & POLITICS Ausblenden