[ Schlagwort fifa26]

Sepp Blatter stellt seinen Unfall nach …

 •  • 2 Comments

… behauptete zumindest Viktor Giacobbo (u. r.) in der Late-Night-Show „Late service public“ am Sonntagabend im Schweizer Fernsehen. Sein Kollege Mike Müller verteidigte den Blatter Sepp und meinte: Amnesty International solle sich für den Fifa-Präsidenten einsetzen, der nach einem Unfall zunächst mit einer Geldstrafe davonkam und nun doch für einen Monat den Führerschein das Billett/das […]

Read the Full Story

„Blatter drängt auf Fairplay“

 •  • 2 Comments

Mohamed Bin Hammam (l.) und Joseph Blatter (r.) in Doha 2003

Es gilt wieder einmal einiges aufzuarbeiten in diesem Theater. Habe etliches verpasst in den vergangenen Wochen. Fangen wir also an mit dieser wunderbaren Pressemitteilung der Fifa vom 15. April, in dem unser aller Freund Sepp Blatter (rechts; die Rückendeckung gibt, natürlich, Peter Hargitay), der Verkehrsrowdy, seinen langjährigen Wahlhelfer Mohamed Bin Hammam (links im Bild) und dessen Widersacher in der asiatischen Konföderation AFC auffordert, sich zu benehmen. Entzückend, ein Stück Fifa-Prosa, ganz große Kunst:

Read the Full Story

Korruption im Sport: Präventionsmaßnahmen

 •  • 28 Comments

Kleine Spielerei, man wird ja noch träumen dürfen: Ich habe für das Buch „Korruption im Sport“ einige Vorschläge zur Korruptionsprävention erarbeitet, die ich gern noch einmal zur Diskussion stelle – überarbeitet und verkürzt. Dass es sich bei der Korruption um ein Strukturproblem des Sportsektors handelt, habe ich hier dargelegt, nebst Definitionen und Erscheinungsformen der Korruption im Sport.

Zum Problem der partiellen Rechtlosigkeit meine aktuellen Beiträge in der Süddeutschen und in der NZZ.

Wer in den Statuten des IOC, des DOSB oder den Regelwerken der Handballverbände schmökern und nach klaren Antikorruptionsregeln suchen mag:

Read the Full Story

Steuerbefreiungen für Sportverbände (2): Liebling Schweiz

 •  • 19 Comments

Sie haben es nicht leicht, die Schweizer. Müssen das Bankgeheimnis wahren, den rund 60 internationalen Sportverbänden im Land – neben dem IOC (das neuerdings Beobachterstatus in den Vereinten Nationen anstrebt), der Fifa und der Uefa auch die olympischen Weltverbände im Rudern (FISA), Baseball (IBAF), Basketball (FIBA), Boxen (AIBA), Radsport (UCI), Reiten (FEI), Fechten (FIE), Turnen […]

Read the Full Story

Korruption als Strukturproblem der Spezialdemokratie Sport

 •  • 12 Comments

Neues zum Kopfschütteln aus der lustigen Handballwelt:

Es gibt neue Informationen, die wir bisher nicht kannten.

— Frank Bohmann, Geschäftsführer des Handball-Bundesliga (HBL), am 7. März, nachmittags

Für uns sind keine Sachen dabei, die wir nicht schon erörtert hätten.

— Uwe Schwenker, Vizepräsident der HBL und Geschäftsführer der THW Kiel Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG, am 7. März, abends

Das ist alles das, was wir behandelt haben. Das sind nur neue Gerüchte und Spekulationen.

— Reiner Witte, Präsident der HBL, am 8. März, morgens
Quelle: dpa via FTD

Oh, da wird der Herr Witte seinen Vizepräsidenten Herrn Schwenker sicher noch einmal energisch einvernehmen. Aber vielleicht kommt es auch gar nicht dazu, denn der Herr Schwenker ist morgen ja beschäftigt, weil er juristisch gegen die bösen Gerüchte vorgehen will. Hat er jedenfalls gesagt.

Kurzum: Es gibt zu wenige Sportfunktionäre, von denen man Aufklärung erwarten darf. Die Kameraden der Handball-Bundesliga machen eher nicht den Eindruck, als gehörten sie dazu.

Und ich neige grundsätzlich dazu, die Meldungen wie gerade im Fall THW Kiel, in Theorien zu verbraten. Ich glaube nunmal, dass sich über die täglichen Schlagzeilen hinaus, die oftmals verwirren, ein Nachdenken lohnt. Deshalb erneut einige grundsätzliche Überlegungen zum Thema „Korruption im Sport“, wie immer aktualisiert und mit neuen Links versehen. Mit der Lesequote, die der Text beim letzten Mal erreichte, bin ich nicht zufrieden :) Hier also meine Sonntagslektüre:

Read the Full Story

„Zero to Hero“: der Altruist Jack Austin Warner

 •  • 14 Comments

Zum Abend noch ein Stückchen fürs Herz. Über den Sportkameraden Jack Austin Warner, der in der Szene auch Jack the Ripper genannt wird, ist schon viel geschrieben worden. Ich gestehe, dass ich die wunderbare Webseite des ehrenwerten Fifa-Vizepräsidenten, der darauf sogar als Godfather bezeichnet wird, erst jetzt entdeckt habe. Ich möchte diese Entdeckung gern teilen […]

Read the Full Story

Andrew Jennings nimmt die Wahl zum Fifa-Ethikchef an

 •  • 8 Comments

Andrew Jennings, dem die Fifa seit 2002 Akkredtitierungen verweigert, ist hoch erfreut über seine überraschende Wahl zum Kandidaten für den verwaisten Chefposten der Fifa-Ethikkommission. Er teilt soeben per Email mit: Von: Andrew Jennings Gesendet: Freitag, 20. Februar 2009 11:15 An: Jens Weinreich Betreff: Re: you are elected! Thank you. I promise to follow in the steps […]

Read the Full Story

And the winner is: Andrew Jennings

 •  • 7 Comments

Die Abstimmung ist beendet. Pünktlich zur Sitzung der Fifa-Ethikkommission, die in einer halben Stunde im Fifa-Hauptquartier in Zürich beginnt, habe ich unseren/Ihren demokratisch gewählten Kandidaten für den leider verwaisten Vorsitz der Ethikkommission übermittelt. Es ist überraschend: Andrew Jennings, der sich knapp vor Wladimir Putin und Jack Austin Warner durchsetzen konnte. [poll id=“4″] Ich werde Andrew […]

Read the Full Story

Voting für Sepp Blatter: Wer soll die Fifa-Ethikkommission leiten?

 •  • 18 Comments

Ich habe mir echt Sorgen gemacht, als ich vorhin den Beitrag über Lord Coe gepostet habe. Immerhin ist die Fifa-Ethikkommission derzeit ohne Boss. Was soll nur werden? Übernimmt jetzt Petrus Damaseb aus Namibia den Vorsitz, der nominelle Stellvertreter? Oder jemand anderes aus dem ehrwürdigen Gremium? Ich denke, wir/Sie/also die Leser dieses Blogs sollten Joseph Blatter Hilfestellung […]

Read the Full Story

Ethik-Pause für Lord Coe

 •  • 9 Comments

Entwarnung für Jack the Ripper und alle anderen Klein– und Großganoven im Königreich Fifa: Sebastian Coe, Lord Coe natürlich, Multitaskfunktionär (Foto: mit Tony Blair 2005 in Singapur), u. a. IAAF Vice President, Wanna-be-IOC-Member, Chairman of the Fifa Ethics Commission, Chairman of The London Organising Committee for the Olympic Games (LOCOG), wird auch noch Non-executive Director […]

Read the Full Story

AFC: Revolution gegen Bin Hammam

 •  • 17 Comments

Eigentlich wollte Mohamed Bin Hammam am 8. Mai 2009 gemeinsam mit der asiatischen Fußballfamilie Geburtstag feiern. 60 wird er an diesem Tag, an dem der Kongress der Asian Football Confederation (AFC) tagt, als deren Präsident der Katari fungiert. Doch so schnell kann’s gehen in Sepps Welt: Offenbar wird Bin Hammam an der Fifa-Spitze nicht mehr […]

Read the Full Story

Südafrika 2010: „The kingdom of Fifa“

 •  • 2 Comments

Kleiner selbstreferenzieller Nachtrag meiner Reise nach Südafrika. Es gab die eine oder andere Veröffentlichung, etwa dieses Interview auf „Project 2010“. Bei einer Diskussion im Radiosender SAfm über journalistische Verantwortung und WM-Berichterstattung hatte ich eine ordentliche kleine verbale Auseinandersetzung mit Derek Carstens, Chief Marketing and Commercial Officer des lokalen WM-Organisationskomitees. Wir haben Argumente ausgetauscht. Einen längeren Beitrag hat Colleen […]

Read the Full Story