[ Tag fifa24]

Minister Jack Warner oder: “a brilliant piece of ass kissing”

 •  • 10 Comments

Stimmen wir uns weiter ein auf die Fußball-WM. Was ich zu sagen vergaß (wie so vieles in den vergangenen Wochen): Mein spezieller Freund Jack Austin Warner, der sehr ehrenwerte FIFA-Vizepräsident und UNC-Chairman, war bei den Wahlen daheim auf Trinidad & Tobago nicht ganz unerfolgreich. Jack wurde unter Premier Kamla Persad Bissessar, dessen Website leider gerade […]

Read the Full Story

Die Zehn Gebote der FIFA

 •  • 6 Comments

Die Zehn Gebote der Fédération Internationale de Football (FIFA) haben mich schon immer amüsiert. Voilà: Inzwischen hat Sepp den FIFA-Slogan “For the Good of the Game” zwar geändert in ein bescheidenes: “For the Game. For the World.” Was tut er nicht alles für die Rettung der Welt: “Wir müssen die Werte des Fußballs verteidigen gegen […]

Read the Full Story

Lord Triesman sagt: alles nicht so gemeint!

 •  • 15 Comments

Der Witz des Tages. Stellungnahme der so genannten FIFA-Ethikkommisison von vor wenigen Minuten. (Nichts anderes hatte ich erwartet.) Alles Paletti. Bewerbungsverfahren für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaften 2018 und 2022™ Stellungnahme von Lord Triesman Der Vorsitzende der FIFA-Ethikkommission, Claudio Sulser, hat die Vorwürfe untersucht, die Lord Triesman, ehemaliger Präsident des englischen Fussballverbands und des englischen Bewerbungskomitees für […]

Read the Full Story

Täubchen für Sepp, den Friedensstifter und Rechenkünstler

 •  • 7 Comments

Ich bin durch diese Auszeichnung tief bewegt. Es ist ein schönes Symbol, welches gut zu unserer Mission bei der FIFA passt. Unser Ziel ist es, für die Jugend eine bessere Welt zu gestalten, und ich glaube, dass Ihre Philosophie des Friedens in dieselbe Richtung zielt.

— FIFA-Präsident Joseph Blatter

Es wird langsam ernst. Wenige Tage noch bis zu den Blatter-Festspielen, die im Volksmund auch FIFA World Cup 2010™ genannt werden. Das WM-Turnier soll Joseph Blatter ja nicht nur die Wiederwahl, sondern auch den Friedensnobelpreis bescheren. In Zürich hat er zunächst die “Colombe de la Paix de Genève” eines Schweizer Uhrenherstellers erhalten.

Die FIFA teilte dazu in gewohnt bescheidener Prosa mit:

Doch um was handelt es sich bei der “Colombe de Genève” – der Taube aus Genf? Es ist eine limitierte Auflage von Uhren, auf denen zwei Tauben abgebildet sind – das Symbol für den Frieden auf der ganzen Welt.

Bei diesem Modell sind auf den sich drehenden Zifferblättern aus Saphir die Bilder von zwei Tauben eingraviert. Eines dreht sich in der Geschwindigkeit der Minuten und das zweite in der Geschwindigkeit der Stunden. Jede Stunde treffen sich die zwei Abbildungen, um für die Dauer einer Minute eine einzige Taube zu formen.

Die Botschaft ist einfach: Es ist lohnenswert, 59 Minuten lang zu kämpfen, um eine Minute Frieden zu erzielen. (…)

Read the Full Story

Goodbye England oder: Ärger mit der Ex

 •  • 16 Comments

Dumm gelaufen für England. Am Freitag wurden mit großem Brimborium in Zürich die Bewerber-Dokumente der WM-Interessenten 2018/2022 an FIFA-Boss Sepp Blatter und seinen Generalsekretär Valcke übergeben. England, mit David Beckham im Home of FIFA, galt im Wettbewerb um die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 zwar zuletzt nur als Außenseiter – hinter der Totaldemokratie Russland, wo Wladimir Putin und […]

Read the Full Story

Diebe im Gesetz

 •  • 15 Comments
Tochtachunow, 2009, Screenshot Arte

Alimsan “Alik” Tochtachunow, alias “Taiwantschik” / Screenshot (c) Arte

Sieht so ein glücklicher Mensch aus? Alimsan Tochtachunow hat gut lachen. “Ich bin gut durchs Leben gekommen, ich habe das alles überlebt”, sagt er. Seit er dem italienischen Knast entronnen ist, daheim in Moskau festsitzt, die Stiftung des russischen Fußballverbandes leitet und sich ab und zu mit dem FIFA-Präsidenten Joseph Blatter trifft, hat er sein Vermögen um mindestens das Hundertfache gemehrt. Sagt Tochtachunow. Ich denke, zumindest in diesem Punkt gibt es wenig Grund, Taiwantschik nicht zu glauben.

Ganz im Gegenteil: Da er ohnehin schon im Baugeschäft in der Ukraine tätig ist, sollte man ihm jene Aufträge für die Europameisterschaft 2012, die er noch nicht hat, schleunigst zuschreiben – dann wirds auch mit der EM.

Read the Full Story

Sepp Blatter oder: Interviews vs. Hintergrundberichte

 •  • 21 Comments

DUBAI. Ich habe gestern mit FIFA-Präsident Joseph Blatter ein kurzes Interview geführt und als Wortlautgespräch u.a. in der Süddeutschen Zeitung veröffentlicht. enrasen hat dazu interessante Einwände geltend gemacht, wie ich finde. Es geht durchaus um journalistische Grundpositionen. enrasen sagt zum Beispiel: Ich muss sagen, dass mir diese Form der Abbildung in einem Qualitätsmedium wie der SZ […]

Read the Full Story

Sepp Blatter: Träumerli im FIFA-Mausoleum

 •  • 20 Comments

Der FIFA-Halbgott Joseph Blatter hat sich mal wieder zum Gespött der Leute gemacht. Victor Giacobbo und Mike Müller haben das selbstverständlich in ihrer Show “Late Service Public” thematisiert, nicht zum ersten Mal. Sechseinhalb Minuten über das afrikanische Wahlvolk des Träumerlis Sepp, über Ecstasy-Pillen in Blatters Walliser Heimat und über das FIFA-Mausoleum in Zürich, der langweiligsten […]

Read the Full Story

Joseph Blatter und die große Zürcher Langeweile

 •  • 4 Comments

Vor einigen Jahren hat mich Joseph Machiavelli Blatter, Friedensnobelpreisträger in spe und derzeit noch FIFA-Präsident, mal für ein TV-Interview in sein Zürcher Domizil eingeladen. (Zumindest in jene Wohnung, die er mir als sein Domizil verkaufte.) Dort plauderten wir über Otto Schily und die ISL, über Ruhm und Korruption und die Jungfrau Maria von Guadalupe, über […]

Read the Full Story