[ Schlagwort ddr4]

Helmut Digel: „Die Vergangenheit ist nicht abgeschlossen“

 •  • 49 Comments

Auch das gibt’s, ich bin da ganz offen und übernehme aus der aktuellen DOSB-Presse, dem Artikel- und Informationsdienst des Deutschen Olympischen Sportbundes, gern einen Beitrag von Helmut Digel. Ich finde, das ist ein bemerkenswert sachlicher Text zum Thema, das hier seit einigen Tagen besprochen wird – und das uns, wie ich glaube, in den nächsten zwei […]

Read the Full Story

„Der Appetit kam beim Essen“

 •  • 29 Comments

Ich wollte diesen Eintrag schon immer mal schreiben und finde, das passt jetzt ganz gut, da Andreas Krieger hier gerade einen bemerkenswerten Kommentar geschrieben hat – und überhaupt. Worum geht es? Um die banale Erkenntnis, dass man nicht ewig auf der Stelle treten muss. Dass die Dinge sich entwickeln und dass sich eher selten etwas so gestaltet, […]

Read the Full Story

Andreas Krieger zum Fall Goldmann & Co.

 •  • 17 Comments

Ein update zur Diskussion um die Entlassung des dopingbelasteten Trainers Werner Goldmann und den offenen Brief deutscher Leichtathleten. Andreas Krieger hat dazu einen Kommentar geschrieben. Ich hoffe, es nicht zu übertreiben, wenn ich mir erlaube, diesen Kommentar hier hinein zu kopieren. Ich finde, die Meinung von Andreas Krieger ist zu wichtig, ich möchte nicht, dass […]

Read the Full Story

Was vom Tage übrig bleibt (16): „Auferstanden aus Ruinen“

 •  • 2 Comments

Kleines Special zum Fall Werner Goldmann. Die aktuellen Reaktionen der Holzpresse: Kommentar von Reinhard Sogl in der Frankfurter Rundschau: „Bauernopfer“. Matti Lieske in der Berliner Zeitung: „Von Farbtöpfen und Stimmbändern“. Dazu ein Kommentar von Boris Herrmann: „Alle für Goldi“. Frank Bachner in der Zeitung Der Tagesspiegel: „Hilfe für einen Täter“. Kommentar von Olaf Bachmann im Kölner […]

Read the Full Story

Werner Goldmann oder: wenn „die Stimmbänder lähmen“

 •  • 109 Comments

Ein Dokument der Zeitgeschichte. Real existierende deutsche Topsportler im Jahr 2009. Einen „geschichtsklitternden Brief“ nennt Andreas Rüttenauer in der taz diese Email, in der sich die Athleten für die Weiterbeschäftigung des dopingbelasteten Leichtathletiktrainers Werner Goldmann einsetzen. FAZ-Sportchef Jörg Hahn findet die Erklärung „phasenweise unverschämt“. Voila: Das Anschreiben Von: Peter Sack Gesendet: Montag, 12. Januar 2009 […]

Read the Full Story

Vom Umgang mit Dopingproben

 •  • 30 Comments

Ich habe ein paar Emails bekommen, in denen ich gefragt werde, wie ich das denn gemeint habe, mit den Dopingproben, die seit mindestens sieben Wochen (einige seit mehr als zehn Wochen, wenn ich die Olympic Period berechne) in Peking lagern und jetzt doch irgendwie-irgendwo-irgendwann nach Lausanne geschafft werden sollen. (Laut IOC-Boss Rogge sind sie bereits […]

Read the Full Story