[ Category münchen 20184]

Programmhinweis (IX): “Wenn der Fußball zum Politikum wird”

 •  • 15 Comments

Heute Abend, “Dossier Politik” auf Bayern 2: “Wenn der Fußball zum Politikum wird”. Dazu darf ich im Gespräch mit Ingo Lierheimer einiges sagen. Die Einspieler: Die FIFA – ein millionenschwerer Verein mit korrupten Mitgliedern (Rainer Volk) “Der weiße Afrikaner” – wie Joseph Blatter die WM missbraucht hat und was Südafrika davon bleibt (Claus Stäcker) Nähe, die Erfolg […]

Read the Full Story

Dilettantenstadl München 2018: Bogner will mehr Steuermittel, Widerstand wächst, Bewerbung am Ende?

 •  • 37 Comments

Mensch, die kleine “offizielle Opposition“, von der im Mini-Bidbook der Münchener Olympiabewerbung die Rede war, ist ganz schön mächtig geworden. Hier geht es zur Unterschriftenliste NOlympia 2018 NOlympia auf Facebook Ist ein echtes Sommertheater, was sich da in Bayern abspielt. Hilflos trudeln die Münchner Olympiabewerber dem Abgrund entgegen. Der Widerstand einiger Einheimischer und ihrer Volksvertreter […]

Read the Full Story

Was vom Tage übrig bleibt (56): Schmitt, Pluschenko, Bach, Gienger, Korruption, Champagne, Pechstein, Sörgel

 •  • 62 Comments

Es gibt ein Leben neben der Fußball-WM. Linkfutter für zwischendurch, Lesebefehle habe ich zuletzt sträflich vernachlässigt: Fecht-Olympiasieger und IOC-Mitglied Pál Schmitt, langjähriger Protokollchef des IOC und Mitglied des Europäischen Parlaments, ist zum neuen Staatspräsidenten Ungarns gewählt worden. Pál Schmitt auf Wikipedia Webseite des ungarischen Präsidenten Oops, mal wieder eine Entscheidung des Eislauf-Weltverbandes ISU, die anderswo […]

Read the Full Story

Kleiner Regelbruch: Olympia 2018, die Candidate Cities

 •  • 77 Comments

Diesmal nur aus der Ferne, ausnahmsweise nicht live beim IOC, sage ich: Selten so einen Quatsch beobachtet in einem olympischen Städtewettstreit! Das Interesse an den Olympischen Winterspielen ist so gering wie seit dreieinhalb Jahrzehnten nicht. Nur Pyeongchang, der große Favorit, München und Annecy bewerben sich. Und dennoch macht das IOC einen so genannten Vorausscheid, gibt […]

Read the Full Story

Willkommen im Überwachungsstaat: Alpine Ski-WM 2011

 •  • 39 Comments

Vor einem dreiviertel Jahr hatte die Berliner tageszeitung eine überfällige Debatte über die so genannte Sicherheitsüberprüfungen von Journalisten (Stasi 2.0) eröffnet. Damals ging es um das Akkreditierungsverfahren zur Leichtathletik-WM 2009 in Berlin. Nun setzt die taz diese Debatte fort und eröffnet die Diskussion über die Alpine Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen: Jürn Kruse in der taz: Berichterstattung […]

Read the Full Story

Kriselnde Olympiabewerbung München 2018: Abschied von Geschäftsführer Adam

 •  • 99 Comments

Es geht drunter und drüber zwischen München (Olympia GmbH) und Frankfurt am Main (DOSB, Hauptgesellschafter der Olympia GmbH). Hauptgeschäftsführer Willy Bogner kennt sich offenbar nicht so in der Olympiafinanzierung aus oder sagt gar bewusst die Unwahrheit; der Bewerber-Etat bleibt intransparent und top secret und ist außerdem noch nicht gefüllt; in den Satellitenorten (Garmisch-Partenkirchen, Oberammergau) wächst der […]

Read the Full Story

Goldener Plan für München 2018: Mal eben 1,5 Millionen Euro mehr aus Steuermitteln …

 •  • 11 Comments

Für zwischendurch: Sportpolitik, ganz praktisch erklärt von Fachleuten. Es lohnt sich, knapp elf Minuten des Auftritts von Thomas de Maizière (CDU) vergangene Woche in der Haushaltsberatung im Bundestag anzuschauen.

Ab etwa 10:05 min geht es um Sport. Dabei auch um jene 1,5 Millionen Euro, die Sportausschuss und Haushaltsausschuss des Bundestages zuvor bereits als so genanntes “Kulturprogramm der alpinen Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen” genehmigten. Diese 1,5 Millionen Euro sind astreine Olympiawerbung – sie tauchen im Etat der Münchner Bewerber GmbH für die Olympischen Winterspiele 2018 aber natürlich nicht auf. So wie viele andere Summen aus öffentlichen Kassen in diesem Etat nicht auftauchen.

Read the Full Story

München 2018 und die Olympiafinanzierung: Willy Bogners Probleme mit der Wahrheit

 •  • 53 Comments

Willy Bogner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bewerber GmbH für die Olympischen Winterspiele 2018, verbreitet beständig wiederholt Unwahrheiten über die Olympiafinanzierung. Er sagte, zum Beispiel, gestern im Tagesgespräch im Radiosender Bayern 2 (“Sollen die Winterspiele nach Bayern?”) auf die Frage “Also, was kost’ die Gaudi denn?”: Diese Kosten, also das so genannte Organisationskomitee-Budget, das den Löwenanteil der […]

Read the Full Story

Willy goes to Lausanne …

 •  • 21 Comments

Kein Grund zum Jubel und zu überschwänglichen Elogen. Heute ist bloß Einsendefrist für das so genannte Mini-Bidbook für die Bewerber um die Olympischen Winterspiele 2018. Nichts weiter. Pyeongchang hat bereits abgegeben, was Annecy macht, ist egal, und Münchens Vorzeige-Bewerber Willy Bogner will heute im IOC-Headquarter vorbei schauen. Den Zeitplan der Bewerbung habe ich etliche Male […]

Read the Full Story

Vancouver, Tag 15: Sechskommanull für Anni Friesinger

 •  • 46 Comments

VANCOUVER. Ich weiß nicht, ob es kuriosere Szenen gab bei diesen Winterspielen. Aber was Anni Friesinger-Postma da gerade aufs Eis des Olympic Oval gezaubert hat, war schon sehenswert. Ich würde sagen: Sechskommanull, ist noch mal alles gut gegangen, und in anderthalb Stunden gibt es vielleicht sogar eine Goldmedaille. Im Halbfinale des Teamwettbewerbs gegen die USA […]

Read the Full Story