zum Bookshop

Tag » selbstreferenz2

Aus dem Maschinenraum (VIII)

Lügenjournalismus stört die FIFA-Familie. Don Julio Humberto Grondona, FIFA-Ganove Stammgäste nervt seit langem, dass dieses Blog immer dann abschmiert, wenn einige tausend Leute mehr als üblich mitlesen und sich hin und wieder Dokumente downloaden, wie jüngst im Korruptionsfall Julio Grondona, bei der Olympiaentscheidung 2018 in Durban, beim blatterschen Korruptionsgipfel – oder während der Fußball-WM, kurz vor […]

Continue Reading

Was vom Tage übrig bleibt (64): “Da ist überhaupt nichts dran falsch, etwas zu berichten …”

| 30.10.2011 | 9 Comments

Herbert Fischer-Solms hat gerade im Deutschlandfunk einen Schwerpunkt zum Bundestags-Sportausschuss gesendet, der seit Mittwoch die Öffentlichkeit aussperrt. Als Ergänzung zur bisherigen Berichterstattung über die Steuermittel verschlingenden Steinzeit-Kommunikatoren von CDU/CSU und FDP bieten sich diese drei Beiträge gewiss an: Was bisher geschah – meine Zusammenfassung: Klaus Riegert (CDU/Schwäbischer Turnerbund) hat “an der Qualität einige Dinge” in […]

Continue Reading

Bundestags-Sportausschuss schließt Medien aus: Mdb wollen sich nicht beim iPad-Spielen beobachten lassen …

… und einige von ihnen wollen auch nicht länger beschrieben lesen, wie faul und dumm und verantwortungslos sie eigentlich agieren, diese “Volksvertreter”. Jonathan Sachse beschreibt auf seinem Blog gerade, was seit gestern in der Szene kursierte und uns bereits alarmierte: CDU-Sportlobbyist Klaus Riegert hat zu Beginn der heutigen Sitzung (von Grit Hartmann professionell medial vorbereitet) […]

Continue Reading

Aus dem Maschinenraum (VII)

| 07.07.2011 | 9 Comments

DURBAN. Moin, moin. Und täglich grüßt das Murmeltier. So etwa 18 Stunden war das Blog jetzt nicht erreichbar. Wie gut, dass ich den Sieger schon nach den Präsentationen in die Überschrift genommen habe. Früher habe ich mich einfach nicht getraut. #feigheit Die Last der Anfragen hat den Server lahm gelegt, bzw musste 1blu den Stecker […]

Continue Reading

Olympic bidding race 2018: noch zwei Tage

DURBAN. Wer wissen will, was ein MOMENTUM ist, warum dieses gefühlte Momentum für München spricht, Pyeongchang aber weiter vorn liegt, wie man ein Momentum pflegen und beeinflussen kann durch Spin und warum sich die Südkoreaner so ruhig verhalten, der kann jetzt auf knapp 27 Minuten ganz bequem nachhören, was einige der Olympia-Protagonisten mir erzählt haben: […]

Continue Reading

Programmhinweis (XI): “Olympiapoker”

Für alle, die heute am Mittwoch, 29. Juni, gegen Mitternacht nichts Besseres zu tun haben sollten, eine Programmempfehlung. ARD-Fernsehen einschalten: 23.45 Uhr, “Olympiapoker”, Film von Albert Knechtel und Jens Weinreich Wiederholungen gemäß ARD-Programmvorschau: Freitag, 1. Juli, 21:02 – 21:45, EinsExtra Sonnabend, 2. Juli, 12:45 – 13:30, WDR Münster Dienstag, 5. Juli, 14:15 – 15:00, Phoenix Pyeongchang oder München, das ist hier […]

Continue Reading

Die FIFA und die Medien: Gruß aus Nordkorea (II)

| 27.06.2011 | 8 Comments

Den vielen abstrusen so genannten Pressekonferenzen hat die FIFA am Sonnabend in Berlin eine weitere hinzugefügt. In etlichen Berichten sind die Kollegen darauf eingegangen. Stimmt schon, im Prinzip wurde dieser Medientermin abgebrochen. Was ich mir nun auch mal wünsche, man wird ja mal laut träumen dürfen: dass die Journalisten geschlossen protestieren, den Saal verlassen oder […]

Continue Reading

Programmhinweis (X): “Weltmacht FIFA – Ein Verband im Korruptionssumpf?”

Für alle, die heute Abend noch nichts vor haben sollten, ein TV-Tipp: Die Phoenix-Runde, 22.15 – 23.00 Uhr Mit: Sylvia Schenk (TI), Barbara Pfetsch (FU Berlin), Thomas Kistner (SZ) und – gemäß FIFA-Vize Don Julio Grondona – einem weiteren Lügenjournalisten Wiederholungen: Mi, 08.06.11, 22.15 Uhr - Do, 09.06.11, 00.00 Uhr - Do, 09.06.11, 09.15 Uhr

Continue Reading

Blickpunkt Doping: eine Studie zu Meinungen und Einstellungen von Sportjournalisten …

| 01.02.2011 | 4 Comments

Es liegt mal wieder eine interessante Diplomarbeit vor. Fabian Kautz hat im Diplomstudiengang Sportwissenschaft der Technischen Universität München dieses Thema bearbeitet: Blickpunkt Doping – eine explorative Studie zu Meinungen und Einstellungen von Sportjournalisten im Bezug auf Doping, die Berichterstattung darüber und mögliche Lösungen des Dopingproblems. Fabian Kautz hat dazu eine stattliche Zahl von Journalisten befragt: Armin […]

Continue Reading

Die Autobahnen und Wunderpillen des DDR-Doping-Funktionärs Thomas Köhler

Soll Mann sich aufregen? Oder nicht besser noch Bärbel Bohley gedenken, die am Sonnabend gestorben ist? Ich habe geweint, als ich den Nachruf von Renate Oschlies in der Berliner Zeitung las: “Dem Herzen trauen”. Und nun das. (dpa-exklusiv – Zusammenfassung 1400) Ex-Funktionär gibt zu: Kinderdoping im DDR-Sport Von Manfred Leopold und Frank Thomas, dpa Ich […]

Continue Reading

Was vom Tage übrig bleibt (58): Currywurst, Pechstein, München 2018, Zwanziger

Vielleicht liegt es am Wetter. Ziemlich heiß draußen. Und schwül. Schlecht für den Kreislauf. Vielleicht liegt es aber auch an den handelnden Personen und Institutionen. Ich meine, von Pressemeldungen sollte Mann ohnehin nicht viel erwarten. Aber die drei, die gerade reinkamen, sind doch eine Erwähnung wert. 1) Zum Beispiel diese, Absender die powerplay medienholding AG, […]

Continue Reading

Programmhinweis (IX): “Wenn der Fußball zum Politikum wird”

Heute Abend, “Dossier Politik” auf Bayern 2: “Wenn der Fußball zum Politikum wird”. Dazu darf ich im Gespräch mit Ingo Lierheimer einiges sagen. Die Einspieler: Die FIFA – ein millionenschwerer Verein mit korrupten Mitgliedern (Rainer Volk) “Der weiße Afrikaner” – wie Joseph Blatter die WM missbraucht hat und was Südafrika davon bleibt (Claus Stäcker) Nähe, die Erfolg […]

Continue Reading

Südafrika, Tag 35: Wasserstandsmeldung, Olympia 2020, Abstimmung beste WM-Spieler

JOHANNESBURG. Fünf Wochen sind genug. Abflug O.R. Tambo 20.40 Uhr. Dass es in den vergangenen Tagen etwas ruhiger zuging, mag auch an den Pillen liegen, die ich in mich reinstopfen musste. Ein kleines Fazit wollte ich schon noch schreiben und auch eine kleine wissenschaftliche Abhandlung zur FIFA in Afrika, die ich mir seit fünf Wochen […]

Continue Reading

Online-Gebühren (II): über den Wert von Qualitätsjournalismus

DURBAN. Es ist mal wieder an der Zeit, über ein Thema zu reden, über das außer der FIFA kaum jemand gern spricht. Über Geld. Ich muss nicht alles wiederholen, was ich vor einigen Monaten während der Olympischen Spiele in Vancouver unter dem Titel “Online-Gebühren: über den Wert von Qualitätsjournalismus” geschrieben habe. Manches (Vorhaben) wurde vertagt, […]

Continue Reading

Programmhinweis (VIII): “Neue Medien statt Sportstudio”

In wenigen Minuten, so ab 11.03 Uhr oder 11.05 Uhr, live auf DRadio Wissen: NETZ UND FUSSBALL Neue Medien statt Sportstudio Wie Blogs und Social Media die Berichterstattung verändern. Fußballexperten diskutieren live über den Einfluss von Blogs und Social Media auf die Sportberichterstattung in den klassischen Medien. Gäste: Jens Weinreich, freier Sportjournalist Kai Lorentz, Gründer […]

Continue Reading

Südafrika, Tag 15: The Bull Run, Dias

SANDTON. Mann könnte von einem Ruhetag sprechen. Wenngleich ich mich schon zehn Stunden mühe. Bin etwas weinerlich heute, vielleicht auch weil gerade die Absage für Brasilien vs Elfenbeinküste kam. Der Tag begann mit einem selbst verschuldeten Absturz des Blogs. Flink das Ticket in Rustenburg (Ghana vs Australien) abgemeldet. Nahtlos schlossen sich kleinere Probleme des McBook […]

Continue Reading

Südafrika, Tag 14: Deutschland vs Serbien, “a big big test of character”

ELLIS PARK. Aloha. Es grüßt der größte Idiot auf Erden. Ein Greenhorn. Regel Nummer eins bei derlei Großereignissen: Deine Akkreditierungskarte ist wichtiger als deine private parts. Das fiel mir vorhin auch wieder ein, als ich gegen 10.30 Uhr im Ellis Park ankam. Okay, nichts passiert, zurück nach Buccleuch, das Plastikding holen, Taxifahrer Rouben machte einen […]

Continue Reading

Südafrika, Tag 7: Bafana Bafana vs Mexiko

SOCCER CITY. Aloha! Will jemand wissen, warum ich mich erst jetzt melde? Oder darf ich mich vorher abreagieren? Ich meine, that’s Africa. Wer wird schon kleinlich sein, nur weil er die Hälfte verpasst? 15.01: Zur Tragik des Tages: 16.03 Uhr: Weiß jemand, wie sich südafrikanische Hotdogs verdauen? Die Stadionbratwurst haben sie nicht erfunden. Egal, auf […]

Continue Reading

Aus dem Maschinenraum (III)

Ich habe jetzt das alte Layout wieder hergestellt. Sepp als Hintergrundfoto ist verschwunden. cf hat sich redlich Mühe gegeben mit einigen WM-Layout-Varianten, die ich auf verschiedenen Browsern und Devices (Chrome, FF, Safari, Laptop, iPhone, iPad) bestens lesen kann und auch ganz nett finde. Dennoch, besonders der vorerst letzte Kommentar zu diesem Thema hat mich überzeugt. […]

Continue Reading

Südafrika, Tag 3: “the internet is down in the whole building”

| 07.06.2010 | 7 Comments

JOHANNESBURG. Es wird eine aufregende WM. Eine lustige WM. Eine spannende WM. Eine ärgerliche WM. Eine großartige WM. Keine Frage. Ich weiß nur noch nicht, ob alles, was zu berichten wäre, auch einigermaßen zeitnah berichtet werden kann – zum Beispiel hier im Blog. Okay, das ist Afrika, und keine Sorge, ich werde kein plumpes Afrika-Bashing […]

Continue Reading