Recent Posts

† Anwar Chowdhry

 •  • 17 Comments

Kleine Nachtlektüre. Einer der korruptesten olympischen Sportfunktionäre aller Zeiten, das will schon was heißen, ist verstorben. Anwar Chowdhry aus Pakistan, einst Mitglied der so genannten sportpolitischen Abteilung von Adidas (neben John Boulter, Jean-Marie Weber, Thomas Bach und anderen), wurde 88 Jahre alt. Er war ein enger Kampfgefährte des kürzlich ebenfalls verblichenen IOC-Supremo Juan Antonio Samaranch, […]

Continue Reading

Sepp the dog flies Kulula for free

 •  • 13 Comments

BUCCLEUCH. Kleiner Nachtrag zum gestrigen Beitrag über Sepp the Dog. Also, der echte Sepp (der menschliche) ist mir am Abend nach dem Brasilien-Spiel noch am Hotel-Eingang über den Weg gelaufen. Er trug einen weißen Dandy-Schal und winkte mir freundlich zu. Der andere Sepp (der Boston Terrier) trug heute keinen Seidenschal, als er wie versprochen seinen […]

Continue Reading

Südafrika, Tag 17: Die WM hat ein Schiedsrichter-Problem

 •  • 55 Comments

PRETORIA. Komme gerade vom zweiten Medientermin bei den WM-Schiedsrichtern. Immerhin, alle zwei Wochen lässt die FIFA eine Horde Journalisten über die Referees herfallen. Aussagen zu Spielszenen und Kollegen sind den 29 Teams aber verboten. Ist auch gar nicht nötig, denn der spanische (sic!) Schiedsrichterobmann der FIFA, José Maria Garcia-Aranda, sagt ja: Wir sind sehr, sehr […]

Continue Reading

Südafrika, Tag 16: Sepp the Dog, Fick Fufa!

 •  • 13 Comments

SANDTON. Oh, es gibt einen zweiten Twitter-Account von Sepp Blatter. Einen echten, den ich mehrfach vorgestellt habe (und der zumeist mit langweiligen Links auf die FIFA-Webseite zugeknallt wird), und einen des Boston Terriers Sepp Blatter aus Kapstadt. Das ist mal eine Idee: SeppTheDog. Eigentlich sollte es dazu noch eine sehr spezielle Webseite geben, doch www.ImSeppBlatter.com […]

Continue Reading

Südafrika, Tag 15: The Bull Run, Dias

 •  • 23 Comments

SANDTON. Mann könnte von einem Ruhetag sprechen. Wenngleich ich mich schon zehn Stunden mühe. Bin etwas weinerlich heute, vielleicht auch weil gerade die Absage für Brasilien vs Elfenbeinküste kam. Der Tag begann mit einem selbst verschuldeten Absturz des Blogs. Flink das Ticket in Rustenburg (Ghana vs Australien) abgemeldet. Nahtlos schlossen sich kleinere Probleme des McBook […]

Continue Reading

Aus dem Maschinenraum (V)

 •  • 5 Comments

Das Blog war heute mal wieder eine Zeit lang offline. Mein göttergleicher Retter heißt dogfood. Nicht unschuldig am heutigen Dilemma war cf – aber, ich sage es gleich dazu, er hat es natürlich auch diesmal nur gut gemeint und diese nette WM-Begleitung mit original südafrikanischem Getröte ausgeguckt: Also, dieses Blog gibt es nun auch zum Hören. […]

Continue Reading

Slowenien vs USA und ein kleiner Deutschland-Nachdreher

 •  • 46 Comments

ELLIS PARK. Wenn ich schon auf der eiskalten Tribüne sitze, dann auch einige Fingerübungen. Es ist ein wildes Spiel. Aber lustig. Die Amis beweisen, dass das Remis gegen England ein schmeichelhaftes war. Denn wenn sie gegen eine Mannschaft spielen, die einen Keeper hat, sieht es schon etwas schlichter aus. Mir gefallen die Slowenen. Offensichtlich eine […]

Continue Reading

Südafrika, Tag 14: Deutschland vs Serbien, “a big big test of character”

 •  • 99 Comments

ELLIS PARK. Aloha. Es grüßt der größte Idiot auf Erden. Ein Greenhorn. Regel Nummer eins bei derlei Großereignissen: Deine Akkreditierungskarte ist wichtiger als deine private parts. Das fiel mir vorhin auch wieder ein, als ich gegen 10.30 Uhr im Ellis Park ankam. Okay, nichts passiert, zurück nach Buccleuch, das Plastikding holen, Taxifahrer Rouben machte einen […]

Continue Reading

Südafrika, Tag 13: Allez les Bleus!

 •  • 9 Comments

SANDTON. Sitze beim Thai am Mandela Square, schaue Mexiko vs Frankreich und bin erheitert, weil ich hoffe, dass die Mexikaner, die ich sehr mag, dem französischen Drama der Arroganz und des verschenkten Talents endlich ein Ende machen und die Franzosen in eine Selbsthilfegruppe schicken. Doch zunächst zum Business. Im gestrigen Beitrag “WM-Finaltickets gesucht?” sind mir […]

Continue Reading

Messi Watching (II): Argentina vs Südkorea

 •  • 45 Comments

SOCCER CITY. Puls runter. Abregen. Lächeln. Frust-Muffin (Zitrone-Mohn) verspeisen. Tief durchatmen. Hatte ich schon gesagt, dass es kolossal nervt, täglich viele Stunden in Staus und sinnlosen Transporten zu verbringen? Nein? Ist ja noch mal alles gut gegangen. Bus rechtzeitig verlassen, einen robusten Fußmarsch im aeroben Bereich absolviert – und schon standen Kollege B und ich […]

Continue Reading