zum Bookshop

Recent Posts RSS

Das Urteil: Deutscher Skiverband ./. Hajo Seppelt

Nicht dass das hier noch ein Juristen-Blog wird. Ich bin noch einen Schriftsatz schuldig, der mich sehr interessiert: Das Urteil des Hanseatischen Oberlandesgerichts im Rechtsstreit zwischen dem Deutschen Skiverband und Hans-Joachim Seppelt. Dessen Berichterstattung und die darauf folgenden “journalistischen” Ereignisse in der ARD und anderswo habe ich Anfang des Jahres im Beitrag “Wiener Blut” dokumentiert […]

Continue Reading

Auswärtsspiel in Koblenz: Zwanziger ./. Weinreich

Ich habe Post von Theo Zwanziger. Präziser: Der Anwalt des DFB-Präsidenten schickt den Entwurf einer Unterlassungsklage und schreibt: Sollte Herr Weinreich uns gegenüber bis Mittwoch, den 12. November 2008, 10:00 Uhr, ausdrücklich erklären, dass er sich davon distanziert, dass er Herrn Dr. Zwanziger mit dem Begriff “unglaublicher Demagoge” im strafrechtlichen Sinne in die Nähe des Tatbestands […]

Continue Reading

Der Umfaller

Das ist Peter Danckert. Er ist Mitglied der sozialdemokratischsten Partei Deutschlands. Er leitet den Sportausschuss des Bundestages. In dieser Tätigkeit besteht sein größter Erfolg darin, dass er die Sitzungen des Ausschusses öffentlich durchführen lässt. Deshalb werde ich heute Nachmittag auch wieder aus dem Bundestag berichten, obwohl das Ergebnis der Anhörung des BDR ja schon fest […]

Continue Reading

Die etwas anderen Demagogen: links, schrill, poetisch

Aus purer Neugier habe ich im Archiv gestöbert: in deutschsprachigen Qualitätsmedien, ausnahmsweise ohne Blogs. Ich habe nachgesehen, welche Personen des öffentlichen Lebens in letzter Zeit als Demagogen bezeichnet wurden. Huch, da kommt eine imposante Liste zusammen, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt und viel länger wäre, käme jemand auf die Idee, systematisch zu suchen und den nichtdeutschen Sprachraum einzubeziehen. Denn anderswo tut man […]

Continue Reading

Das Eigenleben der BMI-Sportabteilung

Der Präsident beliebte zu scherzen. Wenn man etwas erreichen wolle in der Sportpolitik, erzählte DOSB-Chef Thomas Bach kürzlich auf einer Diskussionsrunde in Leipzig, müsse man sich einfach mal „mit dem Herrn Kass” zu einem gemütlichen Abendessen treffen. Das Publikum reagierte erheitert. Rüdiger Kass lachte, er saß in der ersten Reihe. Das UDIOCM freute sich auch, als […]

Continue Reading

Was vom Tage übrig bleibt (12)

| 10.11.2008 | 6 Comments

Meine Lesebefehle, heute ausnahmsweise in eigener Sache, sorry, transparenter geht nicht: Jürgen Kalwa auf American Arena: “Der gütige Oligarch” Udo Vetter im Law Blog: “Wie man sich selbst ins Abseits stellt” Hal Faber auf Heise online: “Weil er Journalisten schon mal vorwirft, demagogische Fragen zu stellen, will Zwanziger partout kein Demagoge sein” Oliver Fritsch auf Zeit […]

Continue Reading

Steuermittel für Sondermittel

| 08.11.2008 | 3 Comments

Kleiner Nachtrag zum gestrigen Beitrag “Bundesinnenministerium unterstützt den Bund Deutscher Radfahrer”. Nach Lektüre der Posten, für die im BDR insgesamt 2,6 Millionen Steuermittel bereit gestellt wurden (ganz wichtig: das ist nicht die gesamte öffentliche Sportförderung, dazu kommt ja noch einiges aus anderen Ministerien, Stichwort Sportsoldaten, sowie von Ländern, Kommunen und Gemeinden, ob nun offen oder verdeckt […]

Continue Reading

Bundesinnenministerium unterstützt den Bund Deutscher Radfahrer

Zum Wochenausklang mal kein juristischer Zeitvertreib. Wenden wir uns wieder den wirklich wichtigen Themen zu. Ich präsentiere ein brandaktuelles Dokument. Zur Diskussion im Sportausschuss des Bundestages, ob dem chronisch dopingleidenden deutschen Radsport die Steuermittel zu streichen seien, habe ich kürzlich bereits Komplettnotizen angeboten. Diese wurden durch ein paar Bemerkungen zum gewesenen Jan-Ullrich-Maskottchen* und heutigen knallharten Dopingbekämpfers Rudolf Scharping […]

Continue Reading

Neues zu Theo Zwanzigers Demagogie-Verständnis

Meine rechtliche Auseinandersetzung mit dem DFB-Präsidenten Theo Zwanziger, die auch im Direkten Freistoß und bei Stefan Niggemeier diskutiert wird, erhält eine weitere bizarre Note: Nach übereinstimmenden Berichten hat Zwanziger bei einer Diskussionsrunde in Gießen vor rund 200 Zuhörern einem Journalisten gesagt, er stelle ihm “demagogische Fragen”. Zwanziger soll sehr aufgebracht gewesen sein, als der Moderator der Diskusssionsrunde, Herbert Fischer-Solms […]

Continue Reading

Barack Obama: “Let the Games begin!”

Ich habe kürzlich dargelegt, warum ein Wahlsieg von John McCain der Todesstoß für Chicagos Olympiabewerbung gewesen wäre. Mit Barack Obama bekommt die Bewerbung nun einen ernstzunehmenden Drive. Auch wenn Obama derzeit Wichtigeres zu tun hat, als über die Olympischen Sommerspiele 2016 zu schwadronieren: Chicago darf wieder hoffen, ist nicht mehr aussichtlos gegen Madrid, Tokio und Rio. Jürgen Kalwa meint, ich […]

Continue Reading

Dr. Theo Zwanziger …

… hat mir einen offenen Brief geschrieben. Ich denke, dass darf man so sagen, schließlich hat er Oliver Fritsch vom Direkten Freistoß ein Interview gegeben, in dem es – sorry, dass ich mich hier so in den Vordergrund dränge – vor allem um einen Rechtsstreit geht, den der DFB-Präsident gegen mich angestrengt hat. Die ersten […]

Continue Reading

Once upon a time: John McCain und das IOC

| 03.11.2008 | 5 Comments

McCain? Da war doch mal was … Ja, Senator John McCain (R-AZ) war einst ein ganz garstiger Beobachter des olympischen Treibens. Er hat dem IOC sogar mal mit dem Entzug der Steuerbefreiung für die US-Geschäfte und dem Entzug der Sponsoren-Milliarden aus den USA gedroht (was u.a. die NBC-TV-Verträge betroffen hätte). Im April 1999, als es für […]

Continue Reading

Don’t vote!

Angesichts solcher Clips, gebastelt von Steven Spielberg, wünsche ich mir doch glatt, endlich mal wieder bei Wahlen die Wahl zu haben.

Continue Reading

Was vom Tage übrig bleibt (11): die Krise des Auslandsjournalismus

| 31.10.2008 | 8 Comments

Wer in den vergangenen Wochen noch nicht genug über Krisen gelesen hat, Finanzkrisen, Wirtschaftskrisen, Onlinejournalismuskrisen (bei Herrn Niggemeier), dem sei als Wochenend-Lektüre schnell noch eine Zustandsbeschreibung der Auslandskorrespondentenkrise empfohlen: Lutz Mükke hat sie als Dossier für das Netzwerk Recherche verfasst. Wer sich überraschender Weise doch noch ein bisschen für Journalismus interessiert, sollte sich diese 25 Seiten unbedingt […]

Continue Reading

Don Julio verpflichtet Maradona

| 29.10.2008 | 9 Comments

Julio Humberto Grondona, der Pate des argentinischen Fußballs, trägt einen schweren, goldenen Siegelring. “Todo pasa” steht drauf. Es ist das Motto des 77-jährigen Senior Vice President des Fußball-Weltverbandes Fifa und argentinischen Verbandspräsidenten (quasi auf Lebenszeit). Alles geht vorbei, ich mach das schon. Don Julio, dicker Kumpel vom Fifa-Sepp (wie man auf dem Foto sehen kann) […]

Continue Reading

Was vom Tage übrig bleibt (10)

| 28.10.2008 | 2 Comments

Zackzack, einige Lesebefehle: Das Heidelberger Zentrum für Dopingprävention um den Spiritus Rector Gerhard Treutlein hat einen neuen Internet-Auftritt: www.contra-doping.de Schon ein paar Tage alt, dennoch gut und amüsant und passend für diese Rubrik: Johannes Kopp spricht in der taz mit Berend Breitenstein, Präsident von German Natural Bodybuilder, über den Einsatz von Lügendetektoren bei der, nun […]

Continue Reading

IOC-Mitglied besteht Dopingtest

| 26.10.2008 | 8 Comments

Kleiner, aber wichtiger Nachtrag zum Unfall des rasenden Fifa-Präsidenten Joseph Blatter: Die Kantonspolizei Bern – deren Mitarbeiter die Nummernschilder des Blatter-Mercedes abmontiert hatten, um die Identität des A-Promis zu schützen, die den Unfallgegner allerdings nicht schützten, obwohl der doch ein Opfer und keine Person der Zeitgeschichte ist – teilt mit, dass der Fifa-Präsident die Alkoholprobe bestanden habe. Ich […]

Continue Reading

Exklusiv!

| 24.10.2008 | 4 Comments

So ein Mist aber auch, ich habe gerade den gemütlichen Kollegen einer großen Tageszeitung verärgert. Nach unserem Versuch, ein Statement des UDIOCM zur Entscheidung von Jacques Rogge einzuholen, sagte der geschätzte Autor der Konkurrenz: Jetzt hast Du’s versaut. Du bist der Leibhaftige für ihn. Wenn Du auftauchst, flüchtet der gleich. Es war nämlich so: Dr. […]

Continue Reading

Jacques Rogge macht weiter

| 24.10.2008 | 8 Comments

Ganz kurz, schlechte Nachrichten für das UDIOCM: Jacques Rogge, seit 2001 IOC-Präsident, hat sich entschieden, im kommenden Jahr um vier Jahre zu verlängern. Zwar toben derzeit im Hintergrund ziemliche Kämpfe, auch gegen Rogge, doch ist derzeit nicht davon auszugehen, dass 2009 in Kopenhagen jemand gegen den amtierenden Präsidenten antritt. Ein paar Argumente für die Amtsverlängerung, aber […]

Continue Reading

Beate Merk vs. Thomas Bach 0:6

Über merkwürdige Formen der Berichterstattung, die Verbreitung von Propaganda-Botschaften und ähnliches mehr, ist hier im Blog und nebenan schon vielfach diskutiert worden. Zuletzt habe ich mich kurz vor den Olympischen Spielen in Peking über einen Sportjournalisten des Sportinformationsdienstes gewundert. Ich wundere mich immer mal, ich hoffe, der eine oder andere Leser wird mir das verzeihen. Und deshalb noch ein Beispiel aus der […]

Continue Reading