Category korruption18

IHF verweigert Erik Eggers die WM-Akkreditierung

 •  • 3 Comments

Das Imperium des Dr. Hassan Moustafa, Pharao des Handball-Weltverbandes IHF, schlägt zurück. Eigentlich wollte sich der freie Journalist Erik Eggers kommende Woche auf die Reise zur Männer-WM nach Kroatien begeben. Eggers, der größte journalistische Kritiker von Moustafa (wer es noch nicht getan hat, sollte unbedingt seine Geschichten hier nachlesen), hat bislang von vier Weltmeisterschaften (Frauen […]

Continue Reading

“Sport bez Korupcji”

 •  • 15 Comments

Der Titel ist ein Traum: „Sport bez korupcji”, heißt ein Handbuch, das im Rahmen eines EU-Twinningprojektes (Improvement oft he anticorruption activities in Poland) herausgegeben wurde. Sport ohne Korruption? Das ist nicht nur in Polen und seinem kolossal verseuchten Fußballbusiness eine Wunschvorstellung. In dem Büchlein findet sich auch ein Kapitel von mir: „Globalna demokracja specjalna” (Globale Spezialdemokratie), […]

Continue Reading

Kommunikationsherrscher als Leserbriefschreiber: die Fifa

 •  • 5 Comments

Zum schriftlichen Urteil im ISL-Prozess, das ich auch für die Neue Zürcher Zeitung ausgewertet habe (“138 Millionen Franken Schmiergeld”) und in dem die Fifa nicht sehr gut wegkommt (“täuschendes Verhalten”, “verwirrliche” Argumentation), hat der Fußball-Weltverband einen Leserbrief geschrieben. Das Textlein ist heute in der NZZ zu lesen. Immerhin geht man nicht rechtlich gegen mich vor, […]

Continue Reading

Ten years after: Marc Hodler

 •  • 4 Comments

Es war der 11. Dezember 1998, als der Schweizer Marc Hodler, damals Präsident des Ski-Weltverbandes und einst auch IOC-Vizepräsident, diese Treppe herunter und anschließend ins Plaudern kam. Mit seinen Erzählungen im Glaspalast von Lausanne löste er ein sportpolitisches Erdbeben aus: Den so genannten IOC-Bestechungsskandal, die größte Krise in der Geschichte des IOC. Die offizielle IOC-Geschichtsschreibung sieht das […]

Continue Reading

Gericht rügt Fifa: “täuschendes Verhalten”

 •  • 23 Comments

“Im Rechtsstaat”, sagte einst Marc Siegwart, “gibt es keine Moraljustiz.” Siegwart ist Richter am Strafgericht des Kantons Zug. Und er hat im Frühjahr dieses Jahres fast ein wenig bedauert, dass es keine Moraljustiz gibt; jedenfalls klingt seine Aussage bis heute in meinen Ohren so nach. Man wird doch mal träumen dürfen. Ich habe den größten Korruptionsprozess der […]

Continue Reading

Jack the Ripper oder: Fußballfunktionäre und der Umgang mit der Wahrheit

 •  • 21 Comments

Vorab: Das sind Fußball-WM-Tickets, die Jack Warner & Konsorten, die seit vielen Jahren mit Tickets in großem Stil dealen (Fußball-WM, Fußball-EM, Cricket-WM, Olympia) und fantastische Geschäfte und Millionen machen, mal nicht abgesetzt haben. Es sind Originale. In der Mitte ist der Name eines Ticketdealers vermerkt: Paul “Chet” Greene, ein Fifa-Freund, ein Warner-Buddy, inzwischen NOK-Präsident von […]

Continue Reading

Once upon a time: John McCain und das IOC

 •  • 5 Comments

McCain? Da war doch mal was … Ja, Senator John McCain (R-AZ) war einst ein ganz garstiger Beobachter des olympischen Treibens. Er hat dem IOC sogar mal mit dem Entzug der Steuerbefreiung für die US-Geschäfte und dem Entzug der Sponsoren-Milliarden aus den USA gedroht (was u.a. die NBC-TV-Verträge betroffen hätte). Im April 1999, als es für […]

Continue Reading

Grüße von der Russenmafia: Alimsan Tochtachunow

 •  • 2 Comments

Angestachelt von der Frage, ob das Uefa-Pokalspiel Zenit gegen Bayern verschoben worden sein könnte, habe ich mich ein wenig umgesehen. Und da sind mir diese Fotos aufgefallen, die sicher überhaupt nicht in einem Zusammenhang stehen zu den Meldungen dieser Tage, die aber verwirren. Vier Fußballfreunde: Joseph Blatter, der tadellose Fifa-Präsident; Wjatscheslaw Koloskow, Exekutivmitglied des Fußball-Weltverbandes Fifa; und Alimsan […]

Continue Reading

Die Barrieren des Jürgen Emig

 •  • 22 Comments

Mehr als drei Jahre hat es gedauert von der fristlosen Entlassung von Dr. Jürgen Emig bis zu seiner Verurteilung heute morgen am Landgericht Frankfurt am Main. Emig, langjähriger Sportchef des Hessischen Rundfunks, wurde wegen Untreue und Bestechlichkeit zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und acht Monaten verurteilt. Fünf Monate dieser Strafe werden als verbüßt anerkannt […]

Continue Reading

Und es sprach Sepp Blatter…

 •  • 7 Comments

“Wenn wir Probleme haben in der Familie, dann lösen wir die Probleme in der Familie und gehen nicht zu einer fremden Familie. Alles, was im Fußball passiert, und alle Schwierigkeiten, die im Fußball sind, sollen innerhalb der fußballerischen Gerichtsbarkeit oder Rechtsprechung gelöst werden und nicht vor ordentliche Gerichte gebracht werden. Das ist nicht mehr unsere […]

Continue Reading