Ich spiele schon eine Weile mein persönliches WM-Finale und und dabei wird es noch wenige Tage bleiben - bis das Ebook endlich fertig ist. Bis gleich.

Category istanbul 2020

Was vom Tage übrig bleibt (75): Machtwechsel in Katar, IOC-Evaluierungsbericht Sommerspiele 2020 – Istanbul, Madrid, Tokio

 •  • 16 Comments

Auf ein Ereignis in Katar und ein Dokument des IOC muss ich hinweisen.

Zunächst: Im Sportwunderland Katar steht ein Machtwechsel an.

Emir Hamad, der 1995 seinen Vater aus dem Amt geputscht hat, als dieser seine Konten in der Schweiz überprüfte (ich liebe diese Geschichte!), will nicht auf einen Putsch warten und übergibt das Zepter an seinen Thronfolger, logisch, Scheich Tamim bin Hamad bin Khalifa Al-Thani.

Wie schon bei einer anderen Thronbesteigung 2013, in den Niederlanden, als der gewesene Prinz und nunmehrige König Willem-Alexander u.a. ankündigte, seine IOC-Mitgliedschaft abzugeben, kann man wohl davon ausgehen, dass auch Tamim nicht länger IOC-Mitglied bleiben wird. Über einige andere Funktionen, die Präsidentschaft im NOK und im Qatar 2022 Supreme Committee, dem Organisationskomitee der Fußball-WM 2022, muss ebenfalls entschieden werden.

Klar ist allerdings, dass Tamim (33) die sportive Expansionspolitik seines Vaters Hamad auch als Emir fortsetzen wird. Das Sportbusiness ist Kern eines gigantischen Masterplans (Qatar National Vision 2030), der u.a. vorsieht, Doha zur Sporthauptstadt des Planeten zu machen.

Die Verflechtungen und Abhängigkeiten, die durch die Verteilung märchenhafter Verträge und Reichtümer geschaffen werden, suchen im Weltsport ihresgleichen.

Dabei sind diese Institutionen von zentraler Bedeutung:

  • Qatar Foundation
  • Qatar Investment Authority mit der Tochterfirma Qatar Holding
  • Qatar Sports Investment
  • Aspire Sports Academy
  • Qatar 2022 Supreme Committee

Irgendwann finden in Doha auch Olympische Sommerspiele statt. Ich schätze, spätestens 2028.

(c) Qatar Olympic Committee via Flickr

(c) Qatar Olympic Committee via Flickr

Scheich Tamim wird nun erst recht ein Thema für mein Buch, das Sie kaufen und vorfinanzieren können. Ich habe Tamim erstmals 2003 im Gefolge des FIFA-Patrons Joseph Blatter während des FIFA-Kongresses in Doha etwas umfassender beobachtet.

Einige erste Leseempfehlungen:

Wenn jemand tiefgründige Analysen findet, bitte her mit den Links.

Thema zwei heute Mittag: Das IOC hat den Evaluierungsbericht für die drei verbliebenen Kandidaten der Olympischen Sommerspiele 2020 veröffentlicht. Für Istanbul, Madrid und Tokio.

Hier ist die Pressemitteilung und hier das Papier:

Tut mir leid, aber es wird immer absurder. In früheren Evaluierungs- und Vorberichten wurden schon noch Noten vergeben, mitunter sogar Rankings (zwar nur Noten “von – bis”, natürlich nie: ganz klar), aber hier?

Hinweise auf die Demokratie-Eruptionen in der Türkei sucht man, natürlich, vergebens.

Continue Reading

Rom 2020: Vernunft und Verantwortung

 •  • 38 Comments

Zeit für frischen Wind an dieser Stelle. Tasten wir uns also langsam wieder heran, zunächst mit Zweitverwertungen zur Olympiabewerbung 2020. DLF vom 19. Februar 2012: Die italienische Hauptstadt Rom hatte sich vor zwei Jahren als erster Interessent für die Olympischen Sommerspiele 2020 gemeldet. Am vergangenen Mittwoch mussten nun beim Internationalen Olympischen Komitee (IOC) in Lausanne […]

Continue Reading