Ich spiele schon eine Weile mein persönliches WM-Finale und und dabei wird es noch wenige Tage bleiben - bis das Ebook endlich fertig ist. Bis gleich.

Category euro 2008

“Marianne und die Kellerkinder”

 •  • 1 Comment

Bevor es hier wieder lebhafter wird – Pionierehrenwort! – muss ich einen Lese-Befehl aussprechen. Unbedingt umblättern, und zwar hier hin, Ralf Wiegand in der SZ über die “EM-Moderatoren bei ARD und ZDF”: “Vielleicht musste das noch einmal sein, dieses Sportstudio vom Bodensee, damit auch der Letzte erkennen konnte, was schief läuft im deutschen TV-Sportjournalismus. Denn […]

Continue Reading

“Der Kaiser ist schuld”

 •  • 3 Comments

Kurz vor dem Portugal-Spiel schnell noch eine Empfehlung: Ein wunderhübscher Text des Spaniers Santiago Segurola, übersetzt von Javier Caceres, aus der heutigen SZ: Es war einmal ein Kaiserreich: Wie der deutsche Fussball vom Herrscher Franz Beckenbauer und vom FC Bayern München zerstört wurde. via: Indirekter Freistoss

Continue Reading

Doppelpass

 •  • leave a comment

Nein, keine Angst. Es geht nicht um die sonntägliche DSF-Bundesligarunde. “Doppelpass” heißt eine Gesprächsserie in der NZZ. Es unterhalten sich die Schriftsteller Richard Reich (Zürich) und Franzobel (Wien) über das schweizerische-österreichische Verhältnis, über den Fußball, die Euro und darüber, was das Leben sonst noch so zu bieten hat. Es ist phasenweise köstlich. Ich habe diese verbalen Doppelpässe […]

Continue Reading