Ich spiele schon eine Weile mein persönliches WM-Finale und und dabei wird es noch wenige Tage bleiben - bis das Ebook endlich fertig ist. Bis gleich.

Category chicago 2016

The day after, Olympic Congress: IOC sperrt Journalisten aus*

 •  • 14 Comments

Rios Olympiagastgeber, Bewerber sind sie ja nicht mehr, haben eine hübsche Weltkarte der neuen olympischen Ordnung erstellt: 10.05 Uhr: Moin. Das Bella Center hat sich geleert. Mehr als 1000 Reporter, die gestern nur wegen Obama und der Vergabe der Olympischen Sommerspiele 2016 gekommen waren, sind längst wieder verschwunden. Für das olympische Tagesgeschäft interessieren sich weltweit […]

Continue Reading

Olympiasieger Rio de Janeiro: das IOC-Wahlergebnis

 •  • 29 Comments

Der Präsident schluchzt: Inzwischen hat sich Lula wieder gefangen und spricht, von Tränen und Schluchzen unterbrochen, auf der Sieger-Pressekonferenz. Vorher hat NOK-Präsident Carlos Nuzman die vergangenen vier Jahre minutiös Revue passieren lassen, aufgewühlt, bis Rogge ihm zuflüsterte: Lass Präsident Lula auch mal was sagen! Nach einer Weile reißt Lula den ersten Witz. Er sagt, Obama […]

Continue Reading

Olympia 2016: Rio gewinnt, Ohrfeige für Obama

 •  • 29 Comments

Ich setze mit der Abstimmung fort. Die Präsentationen gibt es hier. Gerade hat IOC-Chef Jacques Rogge die Kollegen gemahnt: “Dont leave the room! This is not the end of the session by far. Please stay in the room!” Da wollten wohl einige ausbüchsen. Sie sollen aber nun Marokkos Sportministerin Nawal El Moutawakel lauschen, Chefin der […]

Continue Reading

Olympia 2016: Einer wird gewinnen!

 •  • 13 Comments

Noch einmal die Frage: Sehen so Sieger aus? Halt, die feiern noch nicht. Die Entscheidung fällt erst am Freitag. Mensch, hätte da mal nicht einer meiner Stammgäste drauf kommen können? Die Olympiawahl morgen in Kopenhagen ist doch das perfekte Umfragethema. Ich habe flink was vorbereitet, während im Opernhaus das Kulturprogramm zur Eröffnung der 121. IOC-Session […]

Continue Reading

Von A-Promis, Dichtern, First Ladies, olympischen Werten und Lieblingsrussen

 •  • 19 Comments

Promi-Alarm in Kopenhagen. Habe eben gerade vor einem Restaurant, in dem Tokios Gouverneur zum Sushi geladen hatte, Paulo Coelho getroffen. Wir wollen morgen mal länger plaudern, kein Witz. Coelho, dessen Blog ich regelmäßig besuche, war ja auch schon mal bei der FIFA aktiv, als Brasilien die Fußball-WM 2014 erhielt. Nun ist er Rios Vorzeige-Künstler und hilft […]

Continue Reading

Was vom Tage übrig bleibt (37): Journalismus und Interessenskonflikte, USOC und Chicago 2016

 •  • 7 Comments

Um die Debatte über die Causa Hartelt, die ja eine Grundsatzdiskussion über die Aufgabe von (Sport)Journalismus und Interessenskonflikte ist, weiter zu bereichern, empfehle ich diese aktuelle Lektüre: Christian Humborg auf Carta: “Nebentätigkeiten: Abgeordnete und Journalisten im Vergleich“ Bitte jetzt nicht nur mit dem erwartbaren Argument kommen, es ginge doch nicht zuvorderst um Nebentätigkeiten. Schon klar, aber […]

Continue Reading

Barack Obama: “Let the Games begin!”

 •  • 11 Comments

Ich habe kürzlich dargelegt, warum ein Wahlsieg von John McCain der Todesstoß für Chicagos Olympiabewerbung gewesen wäre. Mit Barack Obama bekommt die Bewerbung nun einen ernstzunehmenden Drive. Auch wenn Obama derzeit Wichtigeres zu tun hat, als über die Olympischen Sommerspiele 2016 zu schwadronieren: Chicago darf wieder hoffen, ist nicht mehr aussichtlos gegen Madrid, Tokio und Rio. Jürgen Kalwa meint, ich […]

Continue Reading