Programmhinweis, Olympia in Graubünden: Wer kassiert und wer bezahlt die Zeche?

 •  • 3 Comments

ZÜRICH. Programmhinweis in eigener Sache: Ich freue mich auf die Veranstaltung heute Abend in Chur mit Nationalrätin Silva Semadeni, Präsidentin des Olympiakritischen Komitees Graubünden. Die Schweiz ist ja gewissermaßen meine zweite Heimat, habe auf den Spuren von FIFA, IOC und UEFA schon Jahre hier verbracht. Nun also Olympia 2022. Ich darf etwas über Olympiafinanzierung und das leidige Thema Intransparenz bei Bewerbungen erzählen. Bastle gerade noch an meiner Präsentation.

Just in case, meine Schweizer Leser, Feinde und Mitdiskutanten möchten zufällig in Chur vorbeischauen: 

weinreich_inserat-745b447f7c4254966c081ec3c305f353

Ralf #1

Gastkommentar von Silva Semadeni in der NZZ: Bündner lassen sich nicht blenden

NZZ-Kommentar von René Zeller: Die Fackel ist noch kalt

Andreas #2

Das Anliegen ist es sicherlich wert, nicht mit so einem antiamerikanische Ressentiments weckenden Flyer beworben zu werden.

Coiffeur Zürich #3

Coiffeur

Ich war da und muss wirklich ein Kompliment ausprechen, es hat sich sehr gelohnt ! Bis zum nächsten Mal !

Eddine !